menu

Bond ist zurück! Teaser zu "No Time to Die" kündigt Trailer-Release an

Es ist endlich so weit: Das Filmstudio MGM gewährt einen ersten Blick auf das neue Abenteuer von "Bond, James Bond"! Im ersten Teaser-Trailer zu "James Bond 007: Keine Zeit zu sterben" wird scharf geschossen, und Hauptdarsteller Daniel Craig segelt auf einem Motorrad durch die Luft. Doch das ist nur ein Vorgeschmack.

Der Teaser lüftet auch ein bislang gut gehütetes Geheimnis: den Release-Termin des ersten vollen Trailers. "Der Trailer kommt Mittwoch", verkündet der aktuelle Clip in großen Lettern. Am 4. Dezember können die Fans sich demnach ein genaueres Bild vom teuersten Bond-Film aller Zeiten machen – die Produktion (Originaltitel: "No Time to Die") kostete laut The Hollywood Reporter satte 250 Millionen US-Dollar.

Oscarpreisträger als Bösewicht

Der kommende Trailer dürfte auch die drängendste Frage der Fans klären: Handelt es sich bei der maskierten Person am Ende des Teasers um den Filmschurken Safin? Bislang ist kaum etwas über den neuen Gegenspieler von James Bond bekannt – bis auf die Tatsache, dass er von Hollywoodstar Rami Malek ("Bohemian Rhapsody") verkörpert wird.

Produzentin Barbara Broccoli versprach im Interview mit Empire: "Er ist wirklich ein Superschurke. Er ist derjenige, der wirklich unter Bonds Haut geht. Er ist ein fieses Stück Arbeit."

Weitere prominente Neuzugänge im "James Bond"-Cast sind Lashana Lynch ("Captain Marvel") und Ana de Armas ("Knives Out").

Mit Ralph Fiennes als M, Léa Seydoux als Dr. Madeleine Swann und Naomie Harris als Moneypenny kehren zudem bekannte Gesichter aus der Kinoreihe für das Agenten-Sequel zurück.

Kinostart
"James Bond 007: Keine Zeit zu sterben" läuft am 2. April 2020 in den deutschen Kinos an.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema James Bond 25

close
Bitte Suchbegriff eingeben