menu

"Brave New World": Trailer zur dystopischen Serie mit "Star Wars"-Star

Der Romanklassiker "Brave New World" ("Schöne neue Welt") wird als Serie neu verfilmt. Ein erster Trailer wirft einen Blick in eine schaurig glattpolierte Zukunft. In der Hauptrolle: Alden Ehrenreich, der zuletzt den jungen Han Solo in "Solo: A Star Wars Story" spielte.

Am 15. Juni startet in den USA der neue Streamingdienst Peacock, der zum Medienunternehmen NBCUniversal gehört. Gleich zum Start wird die Serie "Brave New World" bereitstehen, die auf dem gleichnamigen Roman von Aldous Huxley basiert. Nun gibt es einen ersten Trailer, der den prominent besetzten Cast zeigt.

Düstere Zukunftsvision mit Star-Besetzung

"Solo"-Hauptdarsteller Alden Ehrenreich spielt in "Brave New World" die Rolle von John, der als Außenseiter in die schöne neue Hochglanz-Welt kommt. In weiteren Rollen sind Harry Lloyd (Viserys Targaryen in "Game of Thrones"), Jessica Brown Findlay (Sybil Crawley in "Downton Abbey") und Demi Moore zu sehen. "Brave New World" startet exklusiv bei Peacock, ob und wann die Serie auch nach Deutschland kommt, ist noch unbekannt.

Darum geht's in "Brave New World"

Aldous Huxleys Roman "Brave New World" ist eine der bekanntesten Sci-Fi-Visionen überhaupt und eine der düstersten obendrein. In der fernen Zukunft des Jahres 2540 leben die Menschen in scheinbarer Harmonie, doch dieser Schein trügt: Ein rigides Kastensystem, Genmanipulation und ständige Gehirnwäsche machen große Teile der Bevölkerung zu Sklaven und Ausgestoßenen, alle negativen Gefühle und kritischen Gedanken werden durch eine Droge namens Soma verdrängt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Science-Fiction

close
Bitte Suchbegriff eingeben