News

"Brooklyn Nine-Nine": Grünes Licht für Staffel 5 der Comedyserie

Brooklyn Nine Nine Adam Samberg
Brooklyn Nine Nine Adam Samberg (©John P Fleenor/Brooklyn Nine-Nine/Facebook 2017)

Recht und Ordnung sind gesichert: Die Polizisten aus "Brooklyn Nine-Nine" bekommen vom Heimatsender Fox eine fünfte Staffel spendiert. Damit können sich Detective Jake Peralta und Kollegen auf neue Einsätze in New York freuen.

Zwar sind die Zuschauerzahlen in der derzeit in den USA laufenden vierten Season mit einem durchschnittlichen Rating von 1,5 etwas gesunken, doch die Zukunft einer der langlebigsten Comedyserien auf Fox ist laut The Hollywood Reporter zunächst gesichert.

Fox kann nach Staffel 5 Wiederholungsrechte vermarkten

Grund dafür mag auch sein, dass "Brooklyn Nine-Nine" in Staffel 5 die 100-Episoden-Marke knacken wird. Ab diesem Zeitpunkt können nämlich die Wiederholungsrechte der Serie gewinnbringend verkauft werden. Außerdem ist "Brooklyn Nine-Nine" auch bei den Kritikern beliebt und hat schon Golden Globes und Primetime Emmys gewonnen. Darüber hinaus vermutet THR, dass Fox mit Hauptdarsteller Andy Samberg nicht sein berühmtestes Aushängeschild verlieren möchte.

Fiktives Polizeirevier "Brooklyn Nine-Nine" als Schauplatz

Im Mittelpunkt der Serie stehen die Polizisten des fiktiven 99. Reviers in New York, Brooklyn. Comedyexperte Andy Samberg mimt den engagierten, aber leichtsinnigen Detective Jake Peralta, der immer wieder mit dem sittenstrengen Captain Ray Holt (Andre Braugher) aneinandergerät. Außerdem gehören die wortkarge Rosa Diaz (Stephanie Beatriz), die übereifrige Amy Santiago (Melissa Fumero), der Foodie Charles Boyle (Joe Lo Truglio), der liebevolle Vater Terry Jeffords (Terry Crews) und die Möchegerntänzerin Gina Linetti zu den Mitarbeitern des New Yorker Reviers.

In Deutschland feiert zunächst die dritte Staffel von "Brooklyn Nine-Nine" ab Ende Mai auf RTL Nitro Free-TV-Premiere.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben