News

"Brooklyn Nine-Nine" wird dank NBC von der Resterampe gerettet

Gute Nachrichten verbreiten sich schnell im Netz: "Brooklyn Nine-Nine" wird fortgesetzt!
Gute Nachrichten verbreiten sich schnell im Netz: "Brooklyn Nine-Nine" wird fortgesetzt! (©picture alliance/Everett Collection 2018)

In einer Nacht kann viel passieren! Zum Beispiel deprimiert ins Bett gehen, weil "Brooklyn Nine-Nine" abgesetzt wurde – und am nächsten Tag aufwachen und feststellen, dass Staffel 6 doch noch kommen wird.

So oder so ähnlich dürfte es vielen Fans der beliebten Cop-Sitcom gegangen sein. Noch am Freitag schockierte die Nachricht, dass "Brooklyn Nine-Nine" nach Staffel 5 von US-Sender Fox abgesetzt wurde. Via Twitter machten zahlreiche Anhänger ihrem Frust Luft – offenbar mit Erfolg?

"Brooklyn Nine-Nine" wandert zu NBC

Denn wie nun unter anderem The Hollywood Reporter berichtet, hatte US-Sender NBC Mitleid mit den Fans – oder wollte vielleicht selbst wissen, wie es mit Jake Peralta und Co. weitergeht – und holte die Sitcom kurzerhand zu sich. Somit ist nun sicher: "Brooklyn Nine-Nine" wird mit 13 neuen Folgen fortgesetzt.

Staffel 6 kommt!

Nach der Absetzung von "Brooklyn Nine-Nine" konnte sich das produzierende Studio angeblich kaum vor Anrufen retten. Zahlreiche Interessenten wollten die Comedyserie mit Andy Samberg weiterführen. Den Zuschlag hat am Ende der Sender NBC bekommen, der unter anderem für Erfolgsserien wie "The Blacklist", "This Is Us" oder "The Good Place" verantwortlich zeichnet.

Alle Beteiligten sind glücklich

Vor allem Showrunner Dan Goor scheint glücklich mit der Entwicklung zu sein und verkündete die frohe Botschaft prompt via Twitter:

Und auch NBC scheint sehr zufrieden mit dem Ausgang. So wird Robert Greenblatt, Vorsitzender von NBC Entertainment, von THR zitiert: "Mike Schur, Dan Goor und Andy Samberg sind bei NBC aufgewachsen und wir freuen uns sehr, dass eine der cleversten, lustigsten und besten Comedys zu unserem Comedy-Line-up stößt."

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben