News

"Bumblebee": John Cena verrät Details zum "Transformers"-Spin-off

Autobot Bumblebee bekommt 2018 seinen eigenen Film.
Autobot Bumblebee bekommt 2018 seinen eigenen Film. (©Paramount Pictures Germany 2017)

Obwohl "Bumblebee" noch dieses Jahr seinen Soloauftritt in den Kinos hinlegen soll, wissen wir rein inhaltlich noch recht wenig über das Spin-off rund um den beliebten Autobot aus der "Transfomers"-Reihe. Grund genug Darsteller John Cena auf den Zahn zu fühlen.

Im Rahmen der CinemaCon, die vergangene Woche stattfand, konnte Collider den schauspielernden Wrestler zu "Bumblebee" interviewen und zu den weiteren Transformers im Film befragen.

Storybetontes Spin-off mit unglaublicher Action

Cena ("Der Sex Pakt"), der in dem Spin-off laut IMDb den Agenten Burns spielen wird, plauderte darüber, was wir von dem Prequel, das im Jahr 1987 spielen wird, erwarten können. "'Bumblebee' ist eine Origin-Geschichte, sie repräsentiert einen der ikonischsten Transformers aller Zeiten, was bedeutet, dass die Geschichte dieses speziellen Transformers erzählt werden muss", erklärt Cena.

"Es ist eine sehr storybetonte Geschichte, aber vertrau mir, es gibt auch unglaubliche Action", versichert der Darsteller im gleichen Zuge. Er ist davon überzeugt, dass Menschen, die den Film sehen, es nicht abwarten werden können, den nächsten "Transformers"-Film zu gucken.

Bumblebee ist nicht der einzige Transformer im Film

Nach den weiteren Transformers in "Bumblebee" befragt, antwortete Cena jedoch sehr zurückhaltend. "Ich kann nicht!", bedauerte er lächelnd. "Weil ich möchte, dass es Erwartungen und Überraschungen gibt". Er vergleicht es mit einem Event beim World Wrestling Entertainment (WWE), bei dem er regelmäßig auftritt. "Manchmal kennt man die Teilnehmer und manchmal nicht, und wenn du es nicht weißt, macht es das so viel besser", vertröstet Cena die Fans.

Offiziell ist bislang nur, dass es Bumblebee 1987 auf einen Schrottplatz einer kalifornischen Küstenstadt verschlägt, wo ihn die Teenagerin Charlie (Hailee Steinfeld) wieder aufmöbelt. Bald merkt sie, dass der gelbe VW-Käfer ein geheimes Innenleben hat.

Kinostart
Welchen Herausforderungen den zwei Freunden in "Bumblebee" bevorstehen, erfahren wir ab dem 20. Dezember in den Kinos.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben