News

"Carpool Karaoke: The Series": Release schon wieder verschoben

Wann übernehmen endlich die Stars bei "Carpool Karaoke: The Series" das Steuer?
Wann übernehmen endlich die Stars bei "Carpool Karaoke: The Series" das Steuer? (©YouTube/Apple 2017)

Es scheint so, als würde Apple mit seiner ersten eigenen Musik-Show "Carpool Karaoke: The Series" einfach nicht vom Fleck kommen. Eigentlich sollte das Spin-off am gestrigen Montag anlaufen, doch das Unternehmen hat den Start ohne Grund auf unbestimmte Zeit verschoben.

Bereits zweimal wurde die Release-Party für "Carpool Karaoke: The Series" ohne Grund von Apple abgesagt. Eigentlich sollte die Feier schon im März steigen, wurde aber nur Tage vor dem geplanten Termin ohne Angabe von Gründen auf den 24. April verschoben. Auch dieses Date platze jetzt allerdings und erneut scheint Apple laut 9To5Mac keine Gründe dafür nennen zu wollen.

"Carpool Karaoke: The Series" auf unbestimmte Zeit verschoben?

In einem offiziellen Statement ignorierten die Verantwortlichen von Apple die Anfrage bezüglich einer Begründung für den erneuten Ausfall der Release-Party galant. Dafür teilten sie der Agentur Reuters schlicht mit, dass "'Carpool Karaoke: The Series' später in diesem Jahr auf Apple Music Premiere feiern wird." Damit hält sich das Unternehmen erneut sehr bedeckt, was konkrete Terminangaben zum Start seiner Adaption der beliebten Musik-Show von und mit James Corden angeht.

Wann übernehmen die Stars das Lenkrad?

Das Apple-Spin-off der erfolgreichen Karaoke-Show wird sich in einigen Details vom Original unterscheiden. So soll Moderator James Corden in erster Linie als Executive Producer beteiligt sein und nur vereinzelt in der Show auftauchen. Dafür übernehmen verschiedene Star-Kombos das Steuer.

Ein erster Trailer zu Apples erster eigener Musik-Show gab bereits kurze Eindrücke von den verrückten Aktionen, auf die sich die Nutzer von Apple Music freuen dürfen. Bei kreativen Doppelpacks wie Ex-Basketballer Shaquille O'Neal und Wrestler John Cena oder Sängerin Ariana Grande und Schauspieler Seth MacFarlane kaum verwunderlich. Bleibt nur die Frage, wann die angekündigten 16 halbstündigen Videos endlich verfügbar sein werden.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben