"Charmed"-Reboot sichert sich seine zauberhaften Hexen

Zwei magische Schwestern hätten wir schon mal.
Zwei magische Schwestern hätten wir schon mal. (©picture alliance/abaca; picture alliance/AP/Invision 2018)
Daniela Li Träumt von der "Walker Stalker Cruise" – oder einem Urlaub in Hauros wandelndem Schloss.

Langsam wird es ernst. Wie es scheint, haben sich die Macher des geplanten "Charmed"-Reboots mittlerweile immerhin zwei der drei neuen zauberhaften Hexen gesichert. Und den männlichen Hauptdarsteller. Hand in Hand mit der Casting-Ankündigung gehen einige äußerst interessante Details.

Erst vor wenigen Wochen wurde offiziell bestätigt, dass eine Pilotfolge für das geplante "Charmed"-Reboot bestellt wurde. Doch US-Sender The CW scheint nichts anbrennen lassen zu wollen. Mit Melonie Diaz ("The Breaks") und Sarah Jeffery ("Be Somebody") hat der Sender bereits zwei seiner drei zauberhaften Hexen gefunden.

Fehlt nur noch eine: "Charmed"-Reboot verpflichtet zwei Nachwuchshexen

Genau genommen hat sich das Reboot damit die beiden jüngeren Pruit-Schwestern gesichert. Während Melonie Diaz in die Rolle der mittleren Schwester Mel schlüpfen wird, übernimmt Sarah Jeffery den Part der jüngsten Schwester Madison. Bei der handelt es sich laut Deadline um einen lebensfrohen College-Frischling. Um so richtig an der Uni durchstarten zu können, soll Madison versuchen, in eine coole Verbindung aufgenommen zu werden – wobei ihr ihre magischen Fähigkeiten in die Quere kommen.

Mel Pruit wird von dem Portal wiederum als leidenschaftliche Aktivistin mit Hang zum Kontrollzwang beschrieben, deren Leben von einer Familientragödie aus der Bahn geworfen wird.

Auch die männliche Hauptrolle ist bereits gefunden

Als Dritter im Bunde kommt derzeit nicht etwa die letzte Schwester ins Boot, sondern Ser'Darius Blain ("Jumanji 2: Willkommen im Dschungel"), der die männliche Hauptrolle übernehmen wird. Seine Figur Galvin wird als Freund der ältesten Schwester Macy im Reboot zu sehen sein und scheint der Rollenbeschreibung zufolge quasi der ideale Schwiegersohn zu sein. "Galvin ist der ideale Freund – lustig, entspannt, sich seiner Gefühle bewusst und sofort bereit, mit seiner Freundin quer durchs Land zu ziehen, damit sie ihren Traumjob annehmen kann", schreibt Deadline. Achja, und nebenbei versucht er wohl selbst auch eine Karriere als Dokumentarfilmer auf die Reihe zu bekommen ... Fehlt nur noch seine bessere Hälfte.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben