menu

"Chilling Adventures of Sabrina"-Clip: Die Sitcom-Tantchen sind zurück

Die finalen Folgen der Netflix-Serie "Chilling Adventures of Sabrina" könnten noch schräger ausfallen, als bisher gedacht: Ein neuer Clip zeigt Tante Hilda und Zelda – und zwar die aus der 90er-Jahre-Sitcom "Sabrina – Total Verhext!", gespielt von Beth Broderick und Caroline Rhea! Da guckt nicht nur Sabrina etwas überrascht aus der Wäsche.

Eigentlich werden die "Tantchen" der Halbhexe Sabrina Spellman in "Chilling Adventures of Sabrina" von den Darstellerinnen Miranda Otto und Lucy Davis verkörpert. Im neuen Clip zu Part 4 stellen sich jedoch Beth Broderick und Caroline Rhea als "neue Tanten" der Protagonistin vor – eingespielte Sitcom-Lacher inklusive. "Ich habe keine Ahnung, was hier vor sich geht", wundert sich Sabrina (Kiernan Shipka). Tja, wir auch nicht!

Die Eldritch Terrors suchen Greendale heim

Sicher ist nur: In den finalen acht Episoden der Serie bekommt es Sabrina mit den Eldritch Terrors zu tun, die im deutschen Trailer als "die grausig Unheimlichen" angekündigt werden. Dabei handelt es sich um uralte Wesen, die ganze Welten zerstören können. Der Hexenzirkel muss es nach und nach mit all diesen Bedrohungen aufnehmen. Der Endgegner: die Leere. Während die Hexen gezwungenermaßen in den Krieg ziehen, versucht Nick (Gavin Leatherwood) zudem, Sabrina zurückzugewinnen.

Sendehinweis
Teil 4 von "Chilling Adeventures of Sabrina" ist ab dem 31. Dezember 2020 auf Netflix abrufbar.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Chilling Adventures of Sabrina

close
Bitte Suchbegriff eingeben