menu

"Chilling Adventures of Sabrina": Trailer kündigt Weltenzerstörer an

Es wird Zeit, Abschied zu nehmen: Staffel 4 von "Chilling Adventures of Sabrina" wird der letzte Auftritt der Teenagerhexe sein. In den letzten acht Folgen bekommt es Sabrina mit Schrecken zu tun, die nicht nur das Ende von Greendale, sondern den Untergang der ganzen Welt bedeuten könnten. Doch Luzifers Tochter stellt sich der Herausforderung im neuen Trailer gewohnt kampfbereit.

Die sogenannten Eldritch Terrors, auch die grausig Unheimlichen genannt, bedrohen in Staffel 4 das Leben der Hexen- und Menschenwelt. Um sie zu besiegen, holt sich Sabrina nicht nur Unterstützung von ihrer Familie, Freunden und dem Hexenzirkel, sondern auch von ihrer Doppelgängerin aus der Hölle.

Unheimliche Unterstützung für Pater Blackwood

Wie gewohnt setzt Cousin Ambrose die Hexen ins Bild: "Die grausig Unheimlichen sind uralte Wesenheiten. Sie sind Weltenzerstörer. Aber wir glauben, es kommen noch weitere Unheimliche. Und alles gipfelt mit dem Erscheinen der Leere. Und das ist das Ende von allem", kündigt der Hexer im Clip unheilvoll an. Gleichzeitig mit den Eldritch Terrors meldet sich auch Pater Blackwood zurück, der mithilfe der Wesen die Realität verändern möchte.

Sabrina kehrt zurück – im Comicformat

Das klingt nach einem würdigen Abschluss für "Chilling Adventures of Sabrina". Die Serie beruht auf den gleichnamigen Archie Comics, die ein düsteres Reboot der "Sabrina the Teenage Witch"-Reihe sind. Showrunner Roberto Aguirre-Sacasa hätte allerdings noch genug Input für eine Staffel 5 gehabt. In dieser plante er ein Crossover mit der Netflix-Serie "Riverdale". Das kommt nun zwar nicht wie geplant im Serienformat, dafür jedoch als Comic.

Sendehinweis
Die finale Staffel von "Chilling Adventures of Sabrina" erscheint am 31. Dezember auf Netflix.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Chilling Adventures of Sabrina

close
Bitte Suchbegriff eingeben