menu

Christoper Nolans "Tenet": Finaler Trailer & erste Bewertungen sind da

Bei uns startet "Tenet", der heiß erwartete neue Film von Christopher Nolan, am 27. August im Kino. Jetzt ist endlich der finale Trailer draußen. Schnall Dich an.

Es ist DAS Kino-Ereignis in diesem Jahr: Christopher Nolan bringt einen neuen Film ins Kino – trotz Pandora. Ein finaler Trailer zu "Tenet" soll nun nochmal für Aufmerksamkeit sorgen und die film-fiebrigen Fans (hoffentlich) in Scharen ins Kino treiben. Und die Chacen dafür stehen ausgezeichnet.

Die Zeit läuft vorwärts. Und rückwärts.

Genaue Details zur Story von "Tenet" haben wir nicht, aber der eigentliche Story-Aufhänger ist typisch Christopher Nolan: John David Washington spielt den namenlosen Protagonisten, der in der undurchsichtigen Welt der Spionage den Dritten Weltkrieg verhindern soll. Und Pistolenkugeln fliegen rückwärts. Willkommen bei Christopher Nolan.

Ein paar Kritiker konnten "Tenet" übrigens schon sehen. Auf dem Bewertungs-Portal Rotten Tomatoes steht der Science-Fiction-Thriller derzeit bei 79 % – sie mögen ihn also, sind aber nicht restlos begeistert. Vor allem würde eine gewisse menschliche Komponente fehlen, liest man in den Reviews immer wieder. Ein Vorwurf, den sich der kühle Perfektionist Christopher Nolan immer wieder anhören muss.

Ein kalkuliertes Risiko

Am 27. August startet "Tenet" bei uns im Kino. Ein kalkuliertes Risiko des Verleihs Warner Bros. Denn einerseits können Kinos noch nicht die volle Auslastung spielen – Corona verhindert nach wie vor komplett ausverkaufte Kinosäle. Auf der anderen Seite gibt es für den potenziellen Blockbuster derzeit aber auch keine wirkliche Konkurrenz. Ob das riskante Spiel aufgeht, sehen wir erst nach dem Kinostart, wenn die ersten Box-Office-Zahlen reinkommen. Wir bleiben am Ball.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Tenet

close
Bitte Suchbegriff eingeben