News

"Club der roten Bänder" im Quotenhimmel

Der "Club der roten Bänder" meldet sich mit starken Quoten zurück!
Der "Club der roten Bänder" meldet sich mit starken Quoten zurück! (©Facebook/ClubDerRotenBaender.VOX 2016)

Am Montag feierte die zweite Staffel von "Club der roten Bänder" Premiere. Wenig überraschend konnte die Krankenhaus-Dramedy an den Erfolg aus dem vergangenen Jahr anknüpfen und ein Millionenpublikum vor die Fernsehbildschirme locken.

Gleich zwei Folgen zeigte VOX am Montagabend. Nach Auswertung der Quoten ist nun klar: Staffel 2 lief noch erfolgreicher an als die erste Folge der ersten Staffel. Um 20:15 Uhr schalteten ganze 2,97 Millionen Menschen ein, was einem Marktanteil von 8,8 Prozent entspricht.

Staffel 2 übertrifft Quoten aus dem vergangenen Jahr

Pünktlich zur zweiten Folge, die direkt im Anschluss lief, schalteten sogar noch mehr Zuschauer ein: Erstmals knackte der "Club der roten Bänder" die Drei-Millionen-Marke. Um genau zu sein, waren es 3,03 Millionen Menschen, die wissen wollten, wie es mit Leo, Jonas, Emma und Co. weitergeht. Zudem hatten die ersten beiden Folgen der zweiten Staffel rund 600.000 Zuschauer mehr als Staffel 1.

Zuschauer feiern "Club der roten Bänder"

Auch in den sozialen Medien spiegelten sich die guten Quoten wider: Die zweite Staffel der Krankenhausserie wurde regelrecht gefeiert.

Auch den jungen Schauspielern wurde erneut großes Lob zuteil:

Ebenso wie den Autoren:

Am kommenden Montag geht es mit zwei neuen Folgen auf VOX weiter. Ob die Serie die Quoten halten oder gar steigern kann, bleibt abzuwarten.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben