News

Clueso ist wieder da: Neues Album, neue Tour, neuer Stil

Zurück auf Los: Clueso wagt den "Neuanfang"
Zurück auf Los: Clueso wagt den "Neuanfang" (©Clueso/Facebook 2016)

Der Titel ist Programm: Clueso hat auf seinem kommenden Album "Neuanfang" einige Veränderungen vorgenommen. Ab Dezember ist der Sänger mit dem neuen Material auch live unterwegs.

Mit gefühlvollem Deutschpop hat sich Clueso eine treue Fanbase erspielt. Die musste in den vergangenen Jahren allerdings länger auf ein neues musikalisches Lebenszeichen des Erfurters warten: "Stadtrandlichter" erschien bereits 2014, danach wurde es eher still um den 36-Jährigen.

Rückkehr mit neuem Stil

Nun ist Clueso zurück und wagt den "Neuanfang". Im Vorfeld der Albumaufnahmen hatte er sich 2015 von seiner Band getrennt, um sich musikalisch neu zu orientieren. Mit dem Produzenten Tobias Kuhn hat er zu einem Klangbild gefunden, das auf einen roheren Sound und weniger elektronische Elemente als zuletzt setzt. Die Arbeit mit Kuhn erinnert Clueso laut der offiziellen Pressemeldung an seine Anfänge als Rapper: "Das war wie zu Hip-Hop Zeiten, als der DJ einen Beat gebaut hat und ich parallel dazu meinen Text geschrieben habe." Anhand der ersten Single, die ebenfalls den Namen "Neuanfang" trägt, kann man die Neuausrichtung bereits in Ansätzen nachvollziehen: An die Stelle von glatten Beats tritt ein rockiges Schlagzeug, Akustikgitarren spielen im Hintergrund.

"Neuanfang"-Tour teilweise bereits ausverkauft

"Neuanfang" erscheint am 14. Oktober und wird von einer Tour begleitet, die Clueso und seine neue Band ab Dezember durch Clubs in Deutschland, Österreich und der Schweiz führt. Wer den Sänger live erleben möchte, sollte sich beeilen: Die Tickets für das Auftaktkonzert der Tour am 11. Dezember in Bochum sowie die Konzerte in Berlin, Hamburg, Leipzig, Köln und Erfurt sind bereits ausverkauft.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben