News

Comic-Con 2017: Diese Highlights bewegten Twitter-Fans am meisten

Das nahende Debüt der Gerechtigkeitsliga, "Justice League", war während der Comic-Con der am meisten diskutierte Film auf Twitter.
Das nahende Debüt der Gerechtigkeitsliga, "Justice League", war während der Comic-Con der am meisten diskutierte Film auf Twitter. (©Courtesy of Warner Bros. Pictures/TM & © DC Comics 2017)

Die Comic-Con 2017 versorgte Fans am vergangenen Wochenende mit News und Trailern rund um die angesagtesten Serien und kommenden Blockbuster. Klar, dass diese anschließend auf Twitter heiß diskutiert wurden. Unter den Spitzenreitern der Tweet-Themen gab es dabei durchaus auch Überraschungen.

Wie schon in den vergangenen Jahren sorgte auch die San Diego Comic-Con 2017 für einen wahren Twitter-Sturm. Jede noch so kleine Ankündigung, jeder Teaser und zahlreiche Aufnahmen der Meet-and-Greets fanden ihren Weg ins Netz. Über welche TV- und Kino-Produktionen am meisten gezwitschert wurde, das hat jetzt das Branchenblatt Variety analysiert.

DC hat auf der Comic-Con 2017 die Nase vorn

So konnte sich unter diversen großen Blockbustern der DC-Film "Justice League" den Twitter-Thron sichern und stach damit sogar die Marvel-Konkurrenz in Form von "Thor: Tag der Entscheidung" und "Avengers: Infinity War" aus. Vor allem der neue Trailer zum Team-Abenteuer von Batman, Wonder Woman und Co. dürfte zu diesem Erfolg beigetragen haben.

Zudem verkündete Fledermaus-Darsteller Ben Affleck auf dem zugehörigen Panel, entgegen allen Gerüchten plane er keinesfalls, der Rolle von Gothams Rächer den Rücken zu kehren. Prompt wurde Batman zu dem Charakter, über den auf der Comic-Con 2017 am meisten getwittert wurde.

Comic-Con-Tweets zu Serien: Wölfe schlagen Zombies

Derweil wurde über keine Serie so viel getwittert wie über die Fantasy-Show "Teen Wolf". Nicht einmal die Erfolgsserie "The Walking Dead" konnte es mit den Werwölfen aus der TV-Neuauflage aufnehmen. Die bevorstehende finale Staffel, das letzte gemeinsame Comic-Con-Panel des Casts und der überraschende Auftritt von Stiles-Darsteller Dylan O'Brien sorgten für umfangreichen Gesprächsstoff in der Twitter-Gemeinde.

Für beinahe ebenso viel Euphorie im Netz sorgte der Dauerbrenner "Supernatural" sowie dessen Hauptdarsteller Jensen Ackles und Jared Padalecki.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben