Coole Nachfolger: Chris Hemsworth teilt Bild vom "Men in Black"-Set

Nachfolge gesichert? Agent K und J geben das Zepter an die nächste Generation weiter.
Nachfolge gesichert? Agent K und J geben das Zepter an die nächste Generation weiter. (©Sony Pictures 2018)
Meliha Dikmen Gruselt sich auch bei FSK-12-Filmen.

Die "Men in Black" sind wieder im Einsatz: Schon seit Juli wird das Spin-off rund um die Geheimorganisation, die die Erde vor Aliens schützt, gedreht. Doch erst jetzt bequemt sich Hauptdarsteller Chris Hemsworth, uns endlich einen ersten Blick auf sich und Co-Star Tessa Thompson zu geben – und der kann sich sehen lassen.

Das Schwarz-Weiß-Bild, das Hemsworth auf seinem Instagram-Account teilte, beweist, dass der Hauptdarsteller und Thompson in Sachen Coolness ohne Frage das Zeug haben, in die Fußstapfen von Will Smith und Tommy Lee Jones zu treten.

Die "Men in Black" mit großer Verstärkung

Denn der schwarze Zwirn steht den geschniegelten und gestriegelten Hauptdarstellern ausgezeichnet, auch wenn auf dem Bild nur jeweils Hemd und Krawatte zu sehen sind. Die coole Pose mit Blick in die Kamera sagt auch dem letzten Alien: Mit uns ist nicht zu spaßen! Doch Hemsworth und Thompson, die schon in "Thor: Tag der Entscheidung" Seite an Seite kämpften, müssen die Welt nicht alleine beschützen.

So wurde Liam Neeson als Leiter des britischen Standorts der MIB gecastet, während Emma Thompson ihre Rolle als Agent O aus "Men in Black 3" wieder aufnimmt. Zuletzt stieß noch währender Dreharbeiten "Mission: Impossible"-Star Rebecca Ferguson zum Cast. Ob auf MIB- oder feindlicher Seite ist leider noch unbekannt.

Spin-off soll humorvoll wie das Original werden

Tommy Lee Jones und Will Smith als Agent K und J machen sich jedoch leider rar. Sie schlüpften von 1997 bis 2012 dreimal in die Rolle der Superagenten, die das friedliche Zusammenleben Außerirdischer mit den Menschen sichern sollten. Zu dem Plot des Spin-offs ist noch nicht allzu viel bekannt. Doch laut Hemsworth soll der Humor der Originaltrilogie erhalten bleiben. Außerdem können sich Fans offenbar auf viele neue Standorte freuen.

Kinostart
Am 14. Juni 2019 landet das "Men in Black"-Spin-off schließlich in den US-Kinos. Der Kinostart hierzulande dürfte zeitnah zu diesem Termin sein.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben