"Creed 2": Sylvester Stallone gibt Regieposten wieder ab

Sylvester Stallone wird an "Creed 2" nun doch nicht als Regisseur beteiligt sein.
Sylvester Stallone wird an "Creed 2" nun doch nicht als Regisseur beteiligt sein. (©YouTube/Warner Bros. Pictures 2017)
Daniela Li Träumt von der "Walker Stalker Cruise" – oder einem Urlaub in Hauros wandelndem Schloss.

Na, was denn nun? Nachdem sich die Aufregung um Sylvester Stallones allumfassende Beteiligung an "Creed 2" gerade gelegt hat, heißt es schon wieder: Kommando zurück! Anstatt Darsteller, Drehbuchautor, Produzent UND Regisseur in Personalunion zu spielen, gibt der zumindest den Regiestuhl offenbar wieder ab. Und das ist längst nicht die einzige Neuigkeit zum "Rocky"-Spin-off.

Noch Anfang Oktober hatte Sylvester Stallone höchstpersönlich verkündet, die Regie bei "Creed 2" übernehmen zu wollen. Doch inzwischen hat es sich der Star offensichtlich wieder anders überlegt. Statt Sly wird demnach nun Steven Caple Jr. auf dem Regiestuhl platz nehmen.

Steven Caple Jr. übernimmt Regie von "Creed 2"

Das teilte Sylvester Stallone der Öffentlichkeit – mal wieder – via Instagram mit. Dort postete der Star ein Bild von sich und Michael B. Jordan in typischer "Creed 2" Pose, versehen mit einem Statement zum Film. "Der Charakter des Adonis Creed reflektiert seine Generation", schrieb Sly zu dem Post. "Und ich finde, dass es wichtig ist, einen Regisseur zu haben, der zu dieser Generation gehört. Darum glaube ich, dass wir uns glücklich schätzen können, mit Steven Caple Jr. ein wunderbares Jungtalent gefunden zu haben, um die Regie zu übernehmen und diese Geschichte so authentisch wie möglich zu gestalten."

Nicht der einzige Neuzugang zum "Rocky"-Spin-off

Der Regisseur ist aber längst nicht der einzige Neuzugang zu "Creed 2". Wobei es sich bei Nummer zwei genau genommen um eine alte Bekannte handelt. So verkündete Variety gerade, dass Tessa Thompson ("Avengers: Infinity War") ihre Rolle aus dem ersten "Creed"-Film erneut aufnehmen wird. Die hatte seinerzeit Adonis Creeds Freundin Bianca verkörpert und wird nun also auch im Sequel offiziell erneut in die Rolle schlüpfen.

Wie das Magazin weiter berichtet, sollen die Dreharbeiten zu "Creed 2" schon im März 2018 beginnen. Das passt zu früheren Ankündigungen von Sylvester Stallone, der einen Kinostart Ende 2018 anvisiert. Genauer gesagt am 21. November – zumindest in den USA.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben