News

"Criminal Minds": Rückkehr eines geliebten FBI-Profilers

Einer der ehemaligen "Criminal Minds"-Charaktere kehrt für das Staffelfinale von Season 12 zurück.
Einer der ehemaligen "Criminal Minds"-Charaktere kehrt für das Staffelfinale von Season 12 zurück. (©Facebook/CriminalMinds 2017)

Die zwölfte "Criminal Minds"-Staffel wird sich allem Anschein nach mit einem großen Staffelfinale in die Pause verabschieden. Dafür wurde sogar extra einer der alten Stammcharaktere wieder zurückgeholt – aber wer?

Achtung, Spoiler! Wer sich weiterhin überraschen lassen möchte und nicht wissen will, wer im "Criminal Minds"-Finale von Staffel 12 zurückkehrt, sollte nun besser nicht weiterlesen.

Diese Nachricht dürfte Fans definitiv kleine bis große Freudensprünge machen lassen: Nachdem Shemar Moore alias Derek Morgan vor rund einem Jahr seinen Dienst bei "Criminal Minds" quittierte, gibt es nun tatsächlich ein Wiedersehen mit dem einstigen FBI-Profiler.

"Criminal Minds"-Profiler treffen auf alten Bekannten

Im Finale von Staffel 12 soll Shemar Moore für einen kurzen Gastauftritt zurückkehren. Das will TVLine ganz exklusiv erfahren haben. Auch, wenn er nicht mehr offiziell im Dienst ist, so soll er seinen ehemaligen Kollegen von der BAU dabei helfen, den lang gesuchten und noch immer flüchtigen Serienkiller Mr. Scratch zu überführen. Es wäre auch langsam an der Zeit, immerhin wird der Mörder schon seit zwei Staffeln gesucht.

Ein einmaliges Gastspiel am Ende von Staffel 12

Doch während wir uns auf ein Wiedersehen mit Derek Morgan freuen, scheint es leider, als würde es bei diesem einen Auftritt bleiben. Weitere Folgen mit Shemar Moore alias Derek Morgan sind offenbar nicht geplant. Das dürfte allerdings auch der Terminplan des Schauspielers nur schwer zulassen – immerhin steht er künftig regelmäßig für die neue CBS-Serie "S.W.A.T." vor der Kamera. Lassen wir uns sein letztes "Baby Girl" also noch mal richtig auf der Zunge zergehen!

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben