menu

"Dads"-Trailer für Doku auf Apple TV+: Papa ist der Beste!

Was haben Jimmy Kimmel, Neil Patrick Harris, Will Smith und Jimmy Fallon gemeinsam? Sie alle sind stolze Väter! Die Doku-Serie "Dads" von Regisseurin Bryce Dallas Holland widmet sich den Papas dieser Erde und zeigt auf charmante Weise, was es für sie bedeutet, Kinder zu haben.

In der Dokumentation von Bryce Dallas Howard geht es um sechs Väter, die auf dem gesamten Globus verteilt leben, und für die ihre Kinder das Größte sind. Sie berichten vom ersten Mal, als sie ihren Nachwuchs in den Händen gehalten haben, und was dieser Moment in ihnen ausgelöst hat. Sie zeigen sich von ihrer verletzlichen Seite, wenn sie sich daran erinnern, wie schwer der Start ins Leben für ihr Neugeborenes war. Und sie erzählen von den Schwierigkeiten, die im Laufe der Erziehung nicht ausbleiben.

Auch Stars stoßen bei der Erziehung an ihre Grenzen

Untermalt werden die Berichte von privaten Videoaufnahmen sowie Clips, die im Netz in den vergangenen Monaten und Jahren viral gegangen sind, und Millionen von Zuschauern nach wie vor begeistern. Außerdem kommen einige Hollywoodstars zu Wort, die von ihren eigenen Erfahrungen berichten. Auch Bryce Dallas Howard spricht über ihren Vater Ron Howard und wie es war, einen so berühmten Papa zu haben. Der Regisseur, der "Dads" mitproduziert, kommt ebenfalls zu Wort und spricht über die inneren Zweifel, nie so gut zu sein, wie es sein eigener Vater war.

Sendehinweis
"Dads" startet am 19. Juni 2020 weltweit auf Apple TV+.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple TV+

close
Bitte Suchbegriff eingeben