News

Dank "Castlevania"-Erfolg: Kommt "Legend of Zelda" bald als Serie?

Bekommen wir bald eine "Legend of Zelda"-Serie zu sehen?
Bekommen wir bald eine "Legend of Zelda"-Serie zu sehen? (©Nintendo 2016)

Wir sind auf den 16. November gespannt, denn dann könnte uns die Nachricht ereilen, dass es eine "Legend of Zelda"-Serie geben wird. Im Internet gibt es zumindest aktuell konkrete Anzeichen dafür – und "Castlevania"-Produzent Adi Shankar scheint nicht ganz unbeteiligt zu sein.

Erst am vergangenen Wochenende ist die zweite Staffel "Castlevania" gestartet, da macht eine neue Info die Runde: Der ausführende Produzent der Videospiel-Verfilmung, Adi Shankar, hat noch ein anderes Game im Auge, das er für die Fernsehbildschirme adaptieren möchte.

Flitzt Link bald über die Fernsehbildschirme?

Und die Vermutungen legen derzeit nahe, dass es sich dabei um "Legend of Zelda" handeln könnte. Vor allem ein Instagram-Post von Adi Shankar scheint darauf hinzudeuten. "Ich kann bestätigen, dass ich mit einem ikonischen japanischen Spielehersteller daran arbeite, eine ihrer ikonischen Spielereihen für das Fernsehen zu adaptieren", schreibt Adi Shankar. Seine Notizen kommentiert er außerdem mit den Worten: "Der Erfolg von 'Castlevania' hat es möglich gemacht."

Am 16. November wissen wir mehr

Doch ob es sich dabei wirklich um "Legend of Zelda" handelt, ist noch unklar. Unwahrscheinlich ist es nicht, immerhin ist Nintendo der wohl bekannteste japanische Spielehersteller und "Zelda" eines der beliebtesten Spiele. Um welches konkrete Projekt es sich am Ende handelt, erfahren wir am 16. November. Dann will Adi Shankar die Katze aus dem Sack lassen – oder eben Link.

Adi Shankar ist schwer beschäftigt

Produzent Shankar hat momentan offenbar einen Narren an Videospiel-Verfilmungen gefressen. Nicht nur, dass er am Erfolg von "Castlevania" maßgeblich beteiligt war, laut The Wrap hat er auch kürzlich erst seine Idee für einen Fernsehfilm basierend auf den "Assassin's Creed"-Spielen gepitcht.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben