menu

"Dark": Abschiedsshow und interaktiver Stammbaum verfügbar

Tick, tack! Das Ende der Serie "Dark" ist der Anfang der Aufarbeitung. Dazu gibt's auf YouTube ein kleines Netflix-Special in Form einer Abschiedsshow, in der alle Darsteller sowie die Showrunner zu Wort kommen. Das ist aber noch nicht alles ...

Achtung, Spoiler!
Die folgende News enthält Informationen zu allen drei "Dark"-Staffeln. Falls Du das große Finale noch nicht gesehen haben solltest, liest Du auf eigene Gefahr weiter.

Nachdem mit Staffel 3 die deutsche Netflix-Erfolgs-Produktion "Dark" ihr Ende nahm, hast Du nun alle Zeit der Welt, das Gesehene zu verarbeiten. Denn die Serie ist keinesfalls ein Selbstläufer, die Du "einfach mal nebenbei" gucken kannst. Sie erfordert höchste Konzentration und es wäre alles andere als selbstverständlich, jedes Detail auf Anhieb verstanden zu haben.

Rückblick mit Cast und Crew

Damit der Ort Winden nicht von jetzt auf gleich komplett aus unserem Leben verschwindet, hat Netflix ein "Dark"-Special produziert, das es nun auf YouTube gibt. Darin reden unter anderem die Showrunner Jantje Friese und Baran Bo Odar über das Ende der Serie und wie es sich für die beiden anfühlt, "Tschüs!" zu sagen.

Auch die Darsteller kommen zu Wort. Louis Hofman, der in "Dark" Jonas Kahnwald spielt, und Lisa Vicari, Darstellerin von Martha, erinnern sich an ihre letzte gemeinsame Szene und verraten, dass es alles andere als romantisch ist, vor laufender Kamera eine Sexszene zu drehen.

Wer ist wer und wer mit wem?

Es gibt aber noch mehr zu "Dark" zu entdecken. Kurz vor Start der dritten Staffel hat Netflix Stammbäume zu allen Familien veröffentlicht. Diese waren vor allem vor den neuen Folgen hilfreich, um sich die Verbindungen der Figuren noch einmal in Erinnerung zu rufen.

Nun legt Netflix allerdings noch mal nach und hat eine interaktive Seite online gestellt. Dort kann die gesamte Geschichte noch einmal Staffel für Staffel nachvollzogen werden – inklusive einer anschaulichen Darstellung der Zeitreisen. Außerdem gibt's einen interaktiven Stammbaum mit den Figuren der alten und neuen Welt. Es kann die jeweilige Geschichte nachvollzogen werden, außerdem ist es möglich, innerhalb eines Handlungsstrangs per Klick auf einen Namen zu dessen Geschichte zu springen.

Übrigens: Wenn Du Dir die Story von Jonas von Anfang bis Ende durchliest, gelangst Du zu einer neuen Stammbaum-Übersicht, die sich plötzlich – wie Jonas und Martha am Ende von Staffel 3 – in Luft auflöst. Anschließend gibt's einen weiteren Stammbaum, der Dir den Status quo aller Figuren zeigt, die nach dem großen Finale noch in Winden leben – und in welcher Konstellation sie zueinanderstehen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Dark

close
Bitte Suchbegriff eingeben