News

"Dark": Erster Trailer zum deutschen "Stranger Things"-Pendant

Mit "Dark" startet demnächst eine Mystery-Serie made in Germany, deren erster Trailer nun einen düsteren Vorgeschmack auf die bevorstehenden Geschehnisse gibt. Ein bisschen erinnern die Szenen an "Stranger Things" – nur ohne Monster und Retro-Feeling.

Deutsche Serien haben es oft schwer, mit der aufwendig produzierten Konkurrenz aus Übersee mitzuhalten. Doch es gibt immer wieder Ausnahmen. Dazu zählt auch "Dark", eine neue Mystery-Serie aus Deutschland, die sich dem ersten Trailer zufolge vor einem Vergleich mit TV-Shows wie "Stranger Things" und Co. nicht scheuen braucht.

Worum geht's in "Dark"?

In dem beschaulichen Örtchen Winden kommt es zu einem mysteriösen Zwischenfall: Ein kleiner Junge ist spurlos verschwunden. Und es ist nicht das erste Mal, dass so etwas Schreckliches den Bewohnern der Stadt widerfährt. Während ganz Winden nach dem Jungen sucht, ereignen sich unerklärliche Dinge, die vor allem den 20-jährigen Jonah Kahnwald (Louis Hofman) vor ein Rätsel stellen. Und dann verschwindet auch noch ein zweites Kind.

Wie im Trailer zu "Dark" zu hören ist, kommt erschwerend hinzu, dass die Geschehnisse in Winden zu unterschiedlichen Zeiten geschehen sind. Es gilt nun eine Verbindung zwischen allen Ereignissen zu finden.

Staffel 1 startet im Dezember

"Dark" ist die erste in Deutschland produzierte Serie, die Streaminganbieter Netflix in sein Programm aufgenommen hat, um sie international anzubieten.

TV-Start
Ob "Dark" mit der Konkurrenz aus Übersee mithalten kann, sehen wir ab dem 1. Dezember. Dann steht Staffel 1 zum Abruf bereit.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben