menu

"Fast & Furious 9": Warum Streetracer Han Lue wieder mitrasen darf

Fast & Furious 9 Sung Kang als Han und Tyrese Gibson als Roman
Totgeglaubte rasen länger: Han Lue (links) stößt in "Fast & Furious 9" wieder zur "Familie". Bild: © Giles Keyte / Universal Studios. All Rights Reserved. 2020

Große Überraschung im ersten "Fast & Furious 9"-Trailer: Streetracer Han Lue ist von den Toten auferstanden! Was es damit auf sich hat? Regisseur Justin Lin verrät im Interview, warum er den beliebten Charakter für das Sequel zurückgeholt hat.

Lin wollte der Figur Han Lue (Sung Kang), die in "The Fast and the Furious: Tokyo Drift" vermeintlich den Tod fand, Gerechtigkeit widerfahren lassen. Das erklärt der Regisseur in einem Interview mit Total Film Magazine (via Gamesradar).

Fans forderten Gerechtigkeit für Han Lue

Kurzer Rückblick: Han Lue stieß mit "The Fast and the Furious: Tokyo Drift" (2006) zur "Familie" von Dom (Vin Diesel). Er war zudem in "Fast & Furious - Neues Modell. Originalteile" (2009), "Fast & Furious Five" (2011) und "Fast & Furious 6" (2013) zu sehen, die alle inhaltlich vor dem Tokio-Abenteuer spielen. In "Tokyo Drift" stirbt Han bei einem Autounfall: Deckard Shaw (Jason Statham) tötet ihn, um seinen Bruder Owen (Luke Evans) zu rächen.

Bei den Fans kam Hans Ende nicht gut an, zumal sich sein Mörder mit der "F&F"-Familie rund um Dom anfreundete. Sie riefen die Kampagne #JusticeForHan ins Leben – und wurden von Lin erhört.

Justin Lin will mit "Fast & Furious 9" etwas berichtigen

"Han bedeutet mir so viel, da es ihn schon vor 'Fast & Furious' als Figur gab", erzählt Lin. Der Regisseur schuf den Charakter für sein Crime-Drama "Better Luck Tomorrow" von 2002, bevor Han 2006 in "Tokyo Drift" Teil der "Fast & Furious"-Filmreihe wurde. "Ein Grund, wieso ich als Regisseur zurückgekehrt bin, ist: Ich hatte das Gefühl, etwas richtigstellen zu müssen", so der Filmemacher weiter. Lin führte ab "Tokyo Drift" bei insgesamt vier "F&F"-Filmen Regie. Er pausierte bei Teil 7 und 8, kehrte für "Fast & Furious 9" als Regisseur und Produzent zurück.

Kinostart
Wie Justin Lin die Auferstehung von Han erklärt, erfahren wir ab 21. Mai: Dann rast "Fast & Furious 9" über die Kinoleinwände.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Fast & Furious 9

close
Bitte Suchbegriff eingeben