News

Das Ende naht: Nach Staffel 4 von "The Strain" ist Schluss!

Vampire gegen Menschen: In einer letzten Staffel "The Strain" wird der Kampf 2017 zu Ende gebracht.
Vampire gegen Menschen: In einer letzten Staffel "The Strain" wird der Kampf 2017 zu Ende gebracht. (©Facebook/The Strain 2016)

"The Strain" wird zum Abschluss gebracht: Nach Staffel 4 soll die Vampir-Horror-Serie auserzählt sein. Bereits im Sommer 2017 werden die finalen Folgen ausgestrahlt.

Einmal noch gibt es 2017 neue Folgen von "The Strain", dann ist Schluss: Der Pay-TV-Sender FX hat bekanntgegeben, dass die finale Staffel der Vampirserie bestellt wurde. Danach soll die Geschichte, die auf einer Romantrilogie von Regisseur Guillermo del Toro ("Pacific Rim") und Autor Chuck Hogan ("Endspiel") basiert, abgeschlossen sein.

Ein Ende nach Plan

"Wir bedanken uns bei Showrunner Carlton Cuse, Guillermo del Toro, Chuck Hogan und ihrem Team sowie dem fantastischen Cast für drei spannende Staffeln 'The Strain'", sagten die FX-Verantwortlichen Nick Grad und Eric Schrier in einer Stellungnahme. "Auch wenn wir traurig sind, sie gehen zu lassen, unterstützen wir sie in der Art, wie sie die vierte Staffel zu einem dramatischen Ende führen wollen." Während hinter dem Ende einer Serie oftmals Studiokalkül steckt, legt Carlton Cuse ("Lost") Wert darauf, dass "The Strain" immer schon als Projekt mit einem klar definierten Ende geplant war: "Wir sind FX sehr dankbar dafür, dass sie uns die Möglichkeit geben, die Serie nach unserem eigenen Zeitplan zu beenden", so der Showrunner

Vorletzte Staffel von "The Strain" läuft noch

Aktuell wird in den USA die dritte Staffel von "The Strain" ausgestrahlt, deren Finale am 30. Oktober gesendet werden soll. Danach werden die Ereignisse der beiden ersten Bücher der Vorlage abgedeckt sein. Staffel 4 soll dann das letzte Buch umfassen. Wie viele Folgen die finale Season enthalten wird, ist noch nicht bekannt.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben