News

Das ging wohl ins Auge: "The Walking Dead"-Star räumt Fehler ein

Na, siehst Du den Fehler?
Na, siehst Du den Fehler? (©Gene Page/AMC 2017)

"The Walking Dead" erfreut sich einer besonders engagierten Fangemeinde, was allerdings auch zur Folge hat, dass die kleinsten Ungereimtheiten der Serie ausgiebig im Internet diskutiert werden. Da war ein spezieller "Fehler", der der Serie mittlerweile seit Staffel 6 zu schaffen macht, natürlich ein gefundenes Fressen. Jetzt bezieht "der Schuldige" Stellung.

Als ob das Leben in der Zombieapokalypse an sich nicht schon schwierig genug wäre, musste sich Serien-Figur Carl Grimes seit Staffel 6 auch noch mit einem ganz besonderen Handicap herumschlagen. In der Season verlor der Sohn von Anführer Rick Grimes nämlich sein rechtes Auge – und musste danach erst mal wieder lernen, mit der Pistole zu treffen.

Falsches Auge, Carl ...

Also wanderte das Pistolenholster ans linke Bein und über mehrere Episoden durften Fans den Junior dabei bewundern, wie er sich bemühte, das Zielen mit links zu üben. So weit, so gut ... Doch spätestens, als es an größere Kaliber ging, schien Carl plötzlich wieder mit dem – nicht mehr vorhandenen – rechten Auge zu zielen. Kein Wunder, dass zahlreiche Fans sich auf Twitter auf diesen Fehler stürzten.

Während Executive-Producer David Alpert das Ganze laut Huffington Post möglichst unauffällig vom Tisch zu wischen versuchte, hat Darsteller Chandler Riggs seinen "Fehler" jetzt endlich offen eingeräumt. "Nachdem Carl das Auge weggeschossen wurde, haben wir mein Holster ans linke Bein gepackt und ich musste meine linke Hand zum Zielen und Schießen trainieren", verriet der dem Portal. "Als ich endlich bei Maschinen- und Sturmgewehren angekommen war, bin ich faul geworden. Es hat sich einfach viel zu seltsam angefühlt, die Waffen auf meine linke Schulter zu packen und mit dem linken Auge zu zielen."

"The Walking Dead" und das Problem mit der Kontinuität

Die Folge? Der Jungschauspieler ging quasi in Streik. "Es war einfach super-seltsam. Also meinte ich nur, 'vergesst die Kontinuität. Das ist lächerlich'", so Riggs. Wer hätte auch gedacht, dass ein kleiner Bequemlichkeitsfehler bei den Fans für so viel Furore sorgen würde ...?

Sendehinweis
"The Walking Dead" kehrt ab dem 26. Februar mit neuen Folgen von Staffel 8 ins TV zurück. Die gibt es dann wie gewohnt jeden Montag um 21:00 Uhr auf Fox zu sehen. Danach stehen die Episoden via Sky Ticket zum Abruf bereit.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben