DC auf Erfolgskurs? "Aquaman" schlägt "Venom" im Ticket-Vorverkauf

"Aquaman" schlägt bereits beim Vorverkauf Wellen.
"Aquaman" schlägt bereits beim Vorverkauf Wellen. (©Jasin Boland ™ & © DC Comics 2018)
Jutta Peters Wartet noch immer auf ihren Brief aus Hogwarts. Erwägt alternativ eine Laufbahn bei den Avengers.

Es sieht ganz danach aus, als könnten Warner und DC mit "Aquaman" den großen Fang an Land ziehen, denn bereits im Ticket-Vorverkauf bricht der Solofilm rund um den Wassermann Rekorde. Laut neuesten Zahlen kann niemand "Aquaman" das Wasser reichen – nicht einmal "Venom" oder die "Avengers".

Das weitverbreitete Kinoticket-Portal Fandango (via Deadline) enthüllte nun, dass die Ticket-Verkäufe für "Aquaman" am ersten Tag bereits die Ticket-Verkäufe von "Venom" und "Mission: Impossible – Fallout" im gleichen Zeitraum übertroffen haben.

Doch das ist noch nicht alles: Bei einem weiteren großen Ticket-Portal, Atom Tickets, hat der DC-Film derweil sogar schon einen neuen Rekord aufgestellt.

"Aquaman" toppt "Avengers: Infinity War"

"Aquaman" ist Atom Tickets neuer Spitzenreiter, wenn es um die Ticket-Verkäufe in den ersten 24 Stunden geht. Damit verweist James Wans kommende Comicverfilmung sogar den bisherigen Rekordhalter, "Avengers: Infinity War", in seine Schranken.

Das mag allerdings auch an dem exklusiven Vertrag liegen, den Atom Tickets mit Amazon Prime und Warner Bros. ausgehandelt hat: Prime-Mitglieder in den USA haben aktuell die Möglichkeit, über Atom Karten für Vorab-Vorstellungen von "Aquaman" zu erwerben, um den Film bereits eine Woche vor dem offiziellen US-Kinostart sehen zu können.

Vorverkauf garantiert noch keinen Erfolg

Hinzu kommt, dass die Vorverkaufszahlen grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen sind. Zur Erinnerung: Der Vorverkauf von "Solo: A Star Wars Story" lief ebenfalls sehr stark an – und wir wissen ja, wie das endete: "Solo" wurde für Disney zum ersten Flop aus der "Star Wars"-Galaxie.

Kinostart
Ob "Aquaman" hingegen nach seinem guten Verkaufsstart auch ein gutes Einspielergebnis einfahren kann, erfahren wir ab dem 20. Dezember, wenn der neue DC-Film in den deutschen Kinos startet.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben