menu

DC-Comeback? Henry Cavill verhandelt über Rückkehr als Superman

Symbol der Hoffnung: Henry Cavill soll DC als Superman einen weiteren Erfolg bescheren.
Symbol der Hoffnung: Henry Cavill soll DC als Superman einen weiteren Erfolg bescheren. Bild: © Warner Bros. Entertainment 2017

Anders als Ben Affleck, der den Batsuit an den Nagel gehängt hat, könnte Henry Cavill noch einmal als DC-Held auf der großen Leinwand landen. Berichten zufolge verhandelt Warner Bros. mit dem Schauspieler über einen weiteren Auftritt als Superman. Allerdings soll es in den Gesprächen – entgegen den Erwartungen der Fans – nicht um "Man of Steel 2" gehen.

Henry "Cavill könnte auf verschiedenen Wegen zurückkehren, aber nicht für einen Standalone-Film", will das Branchenblatt Deadline erfahren haben. "Aber es gibt Pläne, ihn schon bald wieder in das große, rote Cape zu stecken".

Welcher DC-Film bringt Cavill zurück?

Das Blatt weist weiter daraufhin, dass die Dreharbeiten zu "Wonder Woman 1984" und "The Suicide Squad" bereits beendet sind – die Superman-Verhandlungen dürften demnach keinen der beiden Filme betreffen. Ein Superman-Cameo in Matt Reeves' "The Batman" gilt ebenfalls als unwahrscheinlich. Demnach bleiben "Black Adam" mit Dwayne Johnson, "Shazam 2" und "Aquaman 2" als mögliche Kandidaten für einen Superman-Auftritt.

Die wahrscheinlichste Option ist das Sequel "Shazam 2". Schließlich hatte Superman bereits am Ende von Teil 1 einen Cameo-Auftritt. Allerdings ist auch ein Crossover mit Black Adam nicht auszuschließen. Cavill und The Rock setzen sich bereits seit 2017 öffentlich für das Leinwand-Battle Black Adam vs. Superman ein. "Eines schönen Tages wird das passieren", verspricht Johnson im Gespräch mit Fandango. Vielleicht ist dieser Tag näher als gedacht?

Vom "Man of Steel" zu "The Witcher"

Bevor Henry Cavill erneut zum fliegenden Kryptonier wird, muss der Schauspieler erst die Dreharbeiten zu Staffel 2 der Netflix-Serie "The Witcher" abschließen. Aktuell ist die Produktion aufgrund der Corona-Pandemie unterbrochen.

Zudem steht der Release seines neuen Films "Enola Holmes" aus, in dem Henry Cavill den berühmten Ermittler Sherlock Holmes verkörpert. "Stranger Things"-Star Millie Bobby Brown spielt die Titelheldin und kleine Schwester des Meisterdetektivs. Ursprünglich sollte der Mystery-Film 2020 in die Kinos kommen, stattdessen wird er in naher Zukunft auf Netflix veröffentlicht.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema DC

close
Bitte Suchbegriff eingeben