menu

DC FanDome: Virtuelles Event für DC-Fans weltweit angekündigt

Zück schon mal Deinen Kalender, denn für DC-Fans gibt es 2020 einen neuen Pflichttermin: Am 22. August startet der DC FanDome! 24 Stunden lang bekommen Fans im Rahmen der Online-Convention Neuigkeiten und exklusives Material zu Filmen, Serien, Comics und Videospielen aus dem DC-Universum geliefert. Und das Beste: Eine Eintrittskarte ist nicht nötig.

DC beschreibt das virtuelle Event als Gelegenheit für die Fans, "Neuigkeiten direkt von den Darstellern und Schöpfern ihrer Lieblingsfilme und -serien zu erfahren, darunter 'Aquaman', 'The Batman', 'Batwoman', 'Black Adam', 'Black Lightning', 'DC Super Hero Girls', 'DC's Legends of Tomorrow', 'DC's Stargirl', 'Doom Patrol', 'The Flash', 'Harley Quinn', der Snyder-Cut von 'Justice League', 'Lucifer', 'Pennyworth', 'Shazam!', 'The Suicide Squad', 'Supergirl', 'Superman & Lois', 'Teen Titans GO!', 'Titans', 'Watchmen', 'Young Justice: Outsiders' sowie 'Wonder Woman 1984'".

Einen Teaser-Trailer zum Online-Spektakel gibt es ebenfalls bereits.

Demnach stehen die Chancen für einen ersten Teaser zu "The Suicide Squad" und neues Videomaterial zu "Wonder Woman 1984" vermutlich nicht allzu schlecht. Zudem deutet Dwayne Johnson via Instagram an, dass Fans von "Black Adam" sich ebenfalls freuen dürfen – vielleicht auf einen ersten Blick auf The Rock im Superhelden-Kostüm?

Weitere Teaser enthüllen LineUp und Special Guests

Zwei weitere Teaser geben derweil endlich Gästeliste, Hosts und weitere Präsentatoren preis. Demzufolge werden beim DC FanDome über 300 Stars der DC-Szene zu Wort kommen, darunter:

  • Dwayne "The Rock" Johnson alias "Black Adam"
  • die "Shazam"-Darsteller Asher Angel und Zachary Levi
  • "The Suicide Squad"-Regisseur James Gunn samt seinem Cast bestehend aus Michael Rooker, Jai Courtney, Margot Robbie und weiteren Darstellern
  • Regisseur Zack Snyder, der die Werbetrommel für seinen Snyder-Cut rühren wird
  • "Es"-Regisseur Andy Muschietti, der für den kommenden "The Flash"-Film verantwortlich zeichnen wird
  • Comiczeichnerin Amanda Conner, bekannt für ihre Arbeit an der "Harley Quinn"-Reihe

Sechs Themenwelten für DC-Fans

Aufgeteilt werden die Inhalte in sechs virtuelle Bereiche innerhalb des DC FanDome. Dreh- und Angelpunkt wird die "Hall of Heroes", in der "spezielle Programme, Panels und Überraschungen aus einer Vielzahl von Filmen, TV-Serien und Games" zu finden sein sollen. Weitere Bereiche sind

  • das DC Watchverse (Podiumsdiskussionen und Vorführungen von bislang nie gezeigtem Filmmaterial),
  • das DC YouVerse (Bühne für von Fans kreierte Inhalte wie Cosplays und Fan-Art),
  • das DC KidsVerse (familienfreundliche Aktivitäten für die jüngeren Fans),
  • das DC InsiderVerse (Einführungsvideo mit Grundlagenwissen zum DC-Multiversum und Einblicke in die Arbeit kreativer Köpfe, von Comic-Künstlern bis Filmemachern)
  • und das DC FunVerse (teilbare Inhalte, ein Merchandise-Shop und digitale Give-Aways).
DC FanDome Kartefullscreen
Sechs Bereiche des FanDome gilt es virtuell zu erkunden. Bild: © DC 2020

DC-Event auch auf Deutsch verfügbar

Der Clou: Die Inhalte werden weltweit in zahlreichen Sprachen kostenfrei zur Verfügung gestellt. Unter anderem wird der Content auf Deutsch, Englisch, brasilianischem Portugiesisch, Chinesisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch und Spanisch abrufbar sein.

Der DC FanDome startet am 22. August 2020 um 19:00 Uhr. Die Teilnahme erfolgt über den Link DCFanDome.com.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema DC

close
Bitte Suchbegriff eingeben