DCs "Birds of Prey": Die Mitstreiterinnen von Harley Quinn stehen fest

Na geht doch! Harley hat endlich ein neues Team gefunden.
Na geht doch! Harley hat endlich ein neues Team gefunden. (©Warner Bros. Entertainment Inc., Ratpac-Dune Entertainment LLC and Ratpac Entertainment, LLC 2016)
Jutta Peters Wartet noch immer auf ihren Brief aus Hogwarts. Erwägt alternativ eine Laufbahn bei den Avengers.

Seitdem bekannt wurde, dass DC "Birds of Prey" auf die große Leinwand bringen wird, rätseln die Fans, wer neben Harley Quinn (Margot Robbie) in dem Team-Film zu sehen sein wird. Nun stehen endlich die Schurkinnen und Antiheldinnen fest, die sich mit der Joker-Gespielin in den Kampf stürzen werden.

Nachdem erst kürzlich Cathy Yan als Regisseurin für "Birds of Prey" bestätigt wurde, scheint Warner das DC-Projekt nun verstärkt voranzutreiben. Und das ist gut so, schließlich gilt es, gleich vier weitere Hauptrollen zu besetzen.

Sie schließen sich Harley Quinn an

Denn wie The Wrap zu berichten weiß, steht mittlerweile fest, welche DC-Charaktere sich mit Margot Robbies Harley Quinn nach deren Debüt in "Suicide Squad" zusammentun dürfen. Demnach werden Black Canary, Huntress, Cassandra Cain und Detective Renee Montoya in der Truppe mitmischen, deren Mitglieder im Laufe der Comicgeschichte häufig wechselten.

Das Fehlen einer Heldin werden Fans wohl dennoch besonders bedauern: Barbara Gordon alias Batgirl, die in den Comics neben Black Canary und Huntress zu den Stammmitgliedern der weiblichen Task-Force zählt, wird im kommenden Film nicht zu sehen sein. An ihre Stelle könnte allerdings Cassandra Cain rücken, die in den Comics ebenfalls zeitweise das Alter Ego Batgirl annahm. Welche Schauspielerinnen in die Rollen der DC-Ikonen schlüpfen werden, ist derweil noch unklar.

Wer legt sich mit diesen Frauen an?

Und noch eine weitere Frage bleibt unbeantwortet: Wer wird der Bösewicht in "Birds of Prey"? Das Gerücht, dass der Pinguin gegen das Team von Harley Quinn antritt, wurde mittlerweile dementiert. Bleibt lediglich zu hoffen, dass wir auf der nahenden San Diego Comic-Con weitere Details zu der kommenden DC-Verfilmung geliefert bekommen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben