menu

"Deadpool 3" lebt! Ryan Reynolds gibt ein Update

"Deadpool 3" kommt – irgendwann.
"Deadpool 3" kommt – irgendwann.

Was ist denn nun mit "Deadpool 3"? Lange gab es keine Neuigkeiten mehr zu dem ersehnten Sequel. Nun hat sich einer geäußert, der es definitiv wissen muss: Ryan Reynolds, der den vorlauten Söldner nicht nur verkörpert, sondern auch als Produzent und Co-Autor mitwirkt.

"Ja, wir arbeiten mit dem ganzen Team daran", verriet Reynolds laut Comicbook.com im Rahmen eines Weihnachts-Interviews. "Wir sind jetzt drüben bei den Marvel Studios, was sich plötzlich nach Oberliga anfühlt. Ziemlich irre. Also ja, wir sind dran."

Kommt Deadpool ins MCU?

Überraschend kommt das nicht: Dass "Deadpool 3" kommen dürfte, war beim überwältigenden Erfolg der Vorgänger quasi unvermeidlich. Die Frage war nur, ob Disney den Antihelden nach der Übernahme von 20th Century Fox auch ins MCU holen würde. Das Marvel-Filmuniversum ist bekanntlich familienfreundlich gestaltet, die "Deadpool"-Filme aber vor allem für ihren derben Humor und die unverblümte Gewaltdarstellung bekannt. Passt das zusammen?

Nun, auf irgendeine Art und Weise offenbar schon. Zwar ist noch nicht ganz klar, was für einen Film Ryan Reynolds genau in den Marvel Studios dreht. Bisher hat der Schauspieler sich aber ganz gut durchgesetzt was seine Vision des zotigen Helden angeht. "Deadpool"-Fans dürfen also hoffen, dass ihm das nach der Fox-Übernahme auch gegenüber Disney gelingt.

Bis wir "Deadpool 3" zu sehen bekommen, wird es wohl ohnehin noch einige Zeit dauern.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Deadpool 3

close
Bitte Suchbegriff eingeben