News

Deadpool-Cameo in "Logan": Was ist dran am Gerücht?

Deadpool und Wolverine in "Logan"? Das würden wir zu gerne sehen!
Deadpool und Wolverine in "Logan"? Das würden wir zu gerne sehen! (©picture alliance / AP Photo, Twitter/mang0ld 2016)

Die Gerüchteküche brodelt: Wird Deadpool im nächsten Wolverine-Film "Logan" zu sehen sein? Ein Bericht heizt das Internet an, aber erste Dementi lassen ebenfalls nicht lange auf sich warten. Was ist denn nun Sache?

Wird Deadpool im dritten "Wolverine"-Film zu sehen sein oder nicht? Diese Frage treibt Marvel-Fans gerade mächtig um. Und die Beteiligten der Diskussion machen es ihnen wahrlich nicht einfach!

Hat Deadpool einen Gastauftritt in "Logan"?

Es war ein Bericht von TheWrap, der das Ganze ins Rollen brachte: Unter Berufung auf eine produktionsinterne Quelle ließ das Branchenmagazin verlauten, dass Ryan Reynolds ("Green Lantern") seine Rolle als moralisch flexibler Superheld Deadpool früher als gedacht wieder aufnehmen wird, um uns in "Logan" mit einem Gastauftritt zu beehren. Kling fast zu schön, um wahr zu sein, oder? Denn auch, wenn der Auftritt von Deadpool laut TheWrap "nur" in einer Post-Credit-Scene erfolgen würde, wäre ein erneutes Aufeinandertreffen der beiden Superselbstheiler ein echter Leckerbissen für Fans.

Wolverine und Deadpool waren sich zum ersten Mal in "X-Men Origins: Wolverine" begegnet. Doch sowohl der Film als auch besagtes Aufeinandertreffen ernteten viel Kritik. Das lag hauptsächlich daran, dass Deadpool damals seine große Klappe und damit sein Markenzeichen überhaupt nicht zum Einsatz bringen konnte – man hatte ihm den Mund zugenäht. Gibt es in "Logan" jetzt also eine Wiedergutmachung?

Hugh Jackman, Ryan Reynolds und James Mangold dementieren

Es sieht nicht gut aus... Denn so gut wie alle Beteiligten streiten das Mitwirken von Ryan Reynolds im anstehenden "Logan"-Film vehement ab. Regisseur James Mangold ("Walk the Line") fand auf Twitter klare Worte: "An alle, die gerade ausflippen: TheWrap macht jetzt offenbar in Fake News. Bleibt ruhig." Und er ließ noch so manch weiteren Tweet folgen, um deutlich zu machen, wie wenig er von dieser Berichterstattung hält. Deadpool-Darsteller Ryan Reynolds schlägt in dieselbe Kerbe und twittert: "Leider nicht wahr. Gefangener 24601 (Logan, Anm. d. Red.) ist auf einer Einzelmission." Wolverine-Mime Hugh Jackman ("Prisoners") macht es sogar noch kürzer, verlinkt auf die Tweets von Mangold und Reynolds und schreibt: "Was sie sagen..." Heißt für uns: Wahrscheinlich doch kein Deadpool-Gastauftritt in "Logan". Es sei denn, das Ganze ist nur ein cleveres Ablenkungsmanöver...

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben