News

Deadpool ruiniert Geburtstagsgruß von Hugh Jackman

Schlechtes Marketing kann man dem Team rund um "Deadpool 2" nicht gerade vorwerfen.
Schlechtes Marketing kann man dem Team rund um "Deadpool 2" nicht gerade vorwerfen. (©YouTube / 20th Century Fox 2018)

Da möchte man ungestört einen Geburtstagsgruß aufnehmen, da crasht ausgerechnet Deadpool das rührende Video. Genauso ist es Hugh Jackman nun ergangen, der dem singenden Söldner nur schwer das Mundwerk legen konnte – eigentlich gar nicht.

Auf Twitter werden nur kurze Statements gepostet, Hollywoodstars nutzen das Medium auch gerne, um kurze Videos zu verbreiten. Hugh Jackman wollte auf diesem Wege einen Geburtstagsgruß loswerden, doch aus dem Hintergrund trällerte Deadpool permanent über die netten Worte des Australiers.

Deadpool zeigt sich unbeeindruckt

"Tomorrooooooow" hört man plötzlich die berühmten Zeilen aus dem Musical "Annie" aus dem Hintergrund. Hugh Jackman fällt es sichtlich schwer, sich bei dem "Lärm" zu konzentrieren und schwenkt leicht mit der Kamera zur Seite. Und wer liegt da tiefenentspannt auf seinem Bett? Deadpool! Es interessiert ihn nicht die Bohne, dass der Wolverine-Darsteller gerade im Begriff ist, ein Video aufzunehmen.

Hugh Jackman gibt sein Bestes

Kommentiert hat Hugh Jackman den Clip auf Twitter mit den Worten: "Wenn du versuchst, einen aufrichtigen Geburtstagsgruß aufzunehmen ... wirst aber vom schlechtesten Showman unterbrochen." Mit dem Zusatz spielt Hugh Jackman natürlich auf seinen neuen Film "Greatest Showman" an, der demnächst auf DVD und Blu-ray erscheint.

Cleveres Marketing

Alles nur ein cleverer Marketing-Schachzug, um sowohl den Heimkino-Release von "Greatest Showman" und den Kinostart von "Deadpool 2" anzuteasern? Oder steckt vielleicht mehr hinter dem Clip? Zwar verbindet die beiden seit Jahren eine gewisse "Hassliebe", die sie in den sozialen Medien ausleben – doch einige Fans vermuten, dass Hugh Jackman als Wolverine eine Art Cameo in "Deadpool 2" haben könnte.

Eine Hassliebe zwischen Deadpool und Wolverine

Erst vor wenigen Tagen hat Deadpool-Darsteller Ryan Reynolds auf seiner Instagram-Seite ein Fan-Poster hochgeladen, das ihm offenbar sehr gefallen hat: Darauf ist der Söldner mit der großen Klappe zu sehen, wie er mit einer Schaufel bewaffnet vor dem Grab von Wolverine steht, wie wir es aus "Logan" noch in Erinnerung haben. "Raus aus den Federn, Prinzessin, wir haben eine Premiere zu der wir gehen müssen", kommentierte Reynolds den Post.

Kinostart
Bald können wir den Söldner mit der großen Klappe endlich in voller Länge im Kino bewundern. "Deadpool 2" startet am 17. Mai in den deutschen Kinos.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen