News

"Death Note": Neuer Trailer wirft ersten Blick auf Dämon Ryuk

Die Manga-Realverfilmung "Death Note" hat einen neuen Trailer bekommen. Nachdem im letzten Clip die Handlung des Films im Vordergrund stand, legt das neue Video einen Fokus auf Todesgott Ryuk.

Dabei fällt vor allem eines auf: Während die Schauplätze und Charaktere der Verfilmung von Japan in die USA verlegt und entsprechend angepasst wurden (was zuletzt Whitewashing-Vorwürfe nach sich zog), folgt das Design des CGI-animierten Ryuk relativ exakt der Comicvorlage.

Willem Dafoe spricht Todesgott Ryuk im "Death Note"-Trailer

Die Gruselfratze des Dämons hat Regisseur Adam Wingard für seinen beim Streamingdienst Netflix erscheinenden Film samt glühender Augen von den Comicseiten geholt, auch die ikonischen Stacheln auf den Schultern präsentiert Ryuk im Trailer. So richtig deutlich sind die Eindrücke allerdings noch nicht: In den meisten Szenen steht der Unhold im Schatten und wird teilweise von diesen verdeckt. Dafür hören wir seine herrlich fiese Stimme laut und deutlich, die ihm im englischen Original Hollywood-Schauspieler Willem Dafoe leiht und mit der er dem Protagonisten Light Turner einflüstert, Gebrauch von dem titelgebenden magischen Notizbuch "Death Note" zu machen. Denn: Wessen Name in dieses Buch geschrieben wird, der stirbt.

Adam Wingards Film wird eher freie Adaption des Mangas

Doch apropos Änderungen: Wingard hat sich gegenüber dem Magazin IGN nun zu den Gründen für die durchaus großen Abweichungen von der japanischen Quelle geäußert. "Je mehr ich versucht habe, dem Original zu 100 Prozent treu zu bleiben, desto mehr ist alles auseinandergefallen", so der Regisseur. Er habe deshalb versucht, die Themen und Probleme des Mangas nicht einfach zu kopieren, sondern ins moderne Amerika zu übersetzen. Das habe sich auch in den Charakteren niedergeschlagen, die "sehr unterschiedlich" von den Figuren im Comic sein sollen – abgesehen von Dämon Ryuk.

Ab dem 25. August steht "Death Note" beim Streamingdienst Netflix zum Abruf bereit.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben