menu

Der neue Seriengott? Marilyn Manson stößt zum "American Gods"-Cast

Seine Rolle in "American Gods" dürfte Marilyn Manson leicht fallen.
Seine Rolle in "American Gods" dürfte Marilyn Manson leicht fallen.

Wenn er nicht gerade an einem neuen Album arbeitet, verdient sich Marilyn Manson sein Geld als Schauspieler. Vor allem an Serien scheint der Schockrocker Gefallen gefunden zu haben. Sein neuester Coup: Er mischt in der dritten "American Gods"-Staffel mit.

In einer Gastrolle wird Marilyn Manson mitmischen und auch wen er spielen wird ist bereits bekannt: Johan Wengren, den Sänger der Viking-Death-Metal-Band Blood Death. Von der Band bezieht Mr. Wednesday (Ian McShane) die Kraft, um seinen Krieg gegen die Neuen Götter zu führen.

"American Gods"-Macher ist begeistert

Für Showrunner Chic Eglee ist es eine große Ehre, Marilyn Manson im Cast zu wissen: "Als ein langjähriger Bewunderer dieses achtenswerten Talents als Autor, Künstler, Musiker und Schauspieler, ist es wirklich großartig mit Mr. Manson an der dritten 'American Gods'-Staffel zu arbeiten."

Manson zeigt starkes Interesse an Serien

Wie bereits erwähnt, ist es nicht das erste Mal, dass Marilyn Manson ins Schauspiel wechselt. Kleinere Rollen übernahm er zwar schon 1999, seine erste wiederkehrende Figur spielte er jedoch erst 2014 in "Sons of Anarchy". Zwischen 2016 und 2017 war er in sechs Episoden von "Salem" zu sehen, aktuell mischt er neben Jude Law in "The New Pope" mit. Für die Zukunft hat Marilyn Manson ebenfalls vorgesorgt: Wir bekommen ihn nicht nur in der dritten "American Gods"-Staffel zu sehen, sondern auch in der Stephen-King-Serie "The Stand".

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Serie

close
Bitte Suchbegriff eingeben