News

"Der Tatortreiniger": Neue Folgen noch dieses Jahr?

Seine Arbeit fängt da an, wo sich andere vor Entsetzen übergeben: Heiko "Schotty" Schotte (Bjarne Mädel) ist "Der Tatortreiniger".
Seine Arbeit fängt da an, wo sich andere vor Entsetzen übergeben: Heiko "Schotty" Schotte (Bjarne Mädel) ist "Der Tatortreiniger". (©Facebook/Der Tatortreiniger 2015)

Gute Nachrichten für "Tatortreiniger"-Fans: Die Serie mit Bjarne Mädel in der Hauptrolle bekommt drei neue Folgen, die noch in diesem Jahr ausgestrahlt werden könnten.

"Der Tatortreiniger" macht sich traditionell rar: Seit 2011 gab es pro Jahr im Schnitt nur etwa vier neue Folgen der Kult-Comedy mit Bjarne Mädel – zuletzt lief Staffel 5 von Dezember 2015 bis Januar 2016. Nun hat der Norddeutsche Rundfunk (NDR) bekanntgegeben, dass zurzeit drei neue Episoden in Hamburg gedreht werden, die wahrscheinlich noch vor Jahresende im Fernsehen laufen.

"Tatortreiniger" mit bewährtem Team

Hinter der Kamera steht auch für Staffel 6 wieder das bewährte Team aus Regisseur Arne Feldhusen und Drehbuchautorin Mizzy Meyer. Die Hauptrolle übernimmt selbstverständlich Bjarne Mädel als Tatortreiniger Heiko "Schotty" Schotte. In einer der Nebenrollen ist unter anderem Carol Schuler ("Homeland") zu sehen.  Die Episodentitel stehen ebenfalls bereits fest: "Özgür", "Schluss mit lustig" und "Sind Sie sicher?" werden die neuen Folgen heißen.

Schotty trifft auf Clowns und Sadisten

Dass das bewährte Kammerspiel-Konzept der Serie beibehalten wird, kann wohl ebenfalls als sicher gelten. Schotty wird es also wieder mit skurrilen Personen und Situationen zu tun bekommen und den ein oder anderen grotesken bis tiefsinnigen Dialog führen. Dieses Mal diskutiert er mit einer Hochschwangeren  über Babyvornamen, treibt einen Clown in die Sinnkrise und muss den Psychotricks eines sadistischen Consulters trotzen – und natürlich nebenbei seiner eigenen Arbeit als abgebrühter Tatortreiniger nachgehen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben