News

"Der Tatortreiniger": Schotty kehrt mit 4 neuen Folgen zurück

Putzen ist sein Geschäft: Bjarne Mädel kehrt als "Der Tatortreiniger" zurück.
Putzen ist sein Geschäft: Bjarne Mädel kehrt als "Der Tatortreiniger" zurück. (©NDR/Thorsten Jander 2018)

Nachdem Heiko Schotte aka Schotty sich ein Jahr eine Auszeit gegönnt hat, kehrt der "Tatortreiniger" noch dieses Jahr mit vier neuen Folgen zurück an die unappetitlichen Schauplätze der schrecklichsten Verbrechen – und muss hier den Wischmob schwingen.

Das verkündete der NDR in einer Pressemitteilung, die auch gleich Einzelheiten zu den einzelnen Folgen verriet. Mit von der Partie ist eine alte Flamme des Saubermanns, jedoch muss Schotty auch wieder "verstörende wie komische Erfahrungen" machen.

Derzeit läuft "Der Tatortreiniger"-Dreh in Hamburg

Die neuen Folgen mit Bjarne Mädel in der Titelrolle werden derzeit noch bis zum 19. Mai in Hamburg gedreht. Dabei setzt der NDR auf ein eingespieltes Team: Während Mizzi Meyer wieder die Drehbücher geliefert hat, nimmt Arne Feldhusen ("Stromberg") auf dem Regiestuhl platz. In weiteren Rollen werden unter anderem Thomas Niehaus, Angelika Richter, Pia Hierzegger, Lina Beckmann sowie Jan Georg Schütte, Olli Schulz und Werner Wölbern zu sehen sein.

Schotty bekommt es mit der Kunstwelt und Komapatienten zu tun

Auch der Inhalt der vier neuen Episoden wurde schon verraten. So wird Schotty in "Der Kopf" seine Arbeit in der Wohnung eines langjährigen Komapatienten verrichten – "und findet sich auf einmal in dessen Gehirn wieder". In "Currywurst" wagt der Tatortreiniger beim Putzen in einer Kunstgalerie einen Blick in die Kunstszene und staubt ein Bild ab. Eine Begegnung mit seinen alten Kumpels Didi und Frido setzt die Geschehnisse in "Filzgleiter" in Bewegung. In "Einunddreißig" schließlich verliert sich Schotty auf dem Weg zu seinem Einsatzort und trifft unerwartet Menschen aus früheren Jobs – und auf einmal schwebt er in Lebensgefahr. 

Sendehinweis
Voraussichtlich noch in diesem Jahr soll Schotty als Tatortreiniger wieder auf dem NDR seine Putzlappen schwingen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben