menu

Des Rätsels Lösung: "The Batman" hat seinen Riddler gefunden

Paul Dano in Prisoners
Paul Dano (rechts) gab schon in "Prisoners" überzeugend den Schurken.

Die schlechte Nachricht: Jonah Hill wird im kommenden DC-Film "The Batman" nicht zum Schurken. Die gute: Filmstudio Warner Bros. hat trotzdem einen Darsteller für die Rolle des Riddlers gefunden – und diese Besetzung ist absolut perfekt!

Nachdem erst gestern bekannt wurde, dass die Verhandlungen zwischen Jonah Hill und Warner Bros. im Sande verlaufen sind, steht heute fest: Paul Dano wird den Riddler in "The Batman" spielen und gegen Robert Pattinson als Dunklen Ritter antreten! Wie The Hollywood Reporter berichtet, hat der Schauspieler bereits den entsprechenden Deal unterzeichnet. Danos Bösewicht wird in Matt Reeves' Film den bürgerlichen Namen Edward Nashton tragen, den Mann, der sich in den Comics später selbst Edward Nygma alias der Riddler tauft.

Der neue Riddler

Mit dem Casting tritt der 35-jährige Paul Dano in große Fußstapfen: Frank Gorshin und John Astin verkörperten den Riddler in der TV-Serie aus den 1960er-Jahren. Und auf der Leinwand erweckte Comedian Jim Carrey den Antagonisten 1995 für "Batman Forever" zum Leben.

Dano selbst wurde kürzlich für seine Performance in der Miniserie "Escape at Dannemora" für einen Emmy nominiert. Bekannt ist der Schauspieler zudem aus Filmen wie "Prisoners", "Little Miss Sunshine" und "12 Years a Slave". Kürzlich wechselte Dano zeitweise hinter die Kamera: Als Co-Drehbuchautor, Produzent und Regisseur inszenierte er das von Kritikern gelobte Drama "Wildlife" mit Jake Gyllenhaal.

Paul Dano in Twelve Years a Slave fullscreen
Als fieser  "12 Years a Slave" sorgte Paulo Dano (rechts im Bild) für Gänsehaut.

Wie Paul Dano wohl als Riddler aussehen wird? Dieser Frage nahm sich umgehend der bekannte Fan-Artist BossLogic mit einem ersten Entwurf an:

Die Suche nach dem Pinguin geht weiter

Mit Paul Dano als Riddler und der jüngst bestätigten Zoë Kravitz als Catwoman hat Warner Bros. allerdings noch immer nicht alle Schurken für "The Batman" beisammen. Wie Deadline berichtet, sucht das Studio weiter nach einem passenden Darsteller für Oswald Cobblepot alias den Pinguin. Informationen zu den möglichen Kandidaten für die Rolle gibt es bislang nicht. Allerdings warfen schon Schauspieler wie Josh Gad, Jack Black und Andy Serkis ihren Hut in Eigeninitiative in den Ring.

Kinostart
"The Batman" startet am 25. Juni 2021 in den US-Kinos. Einen Starttermin für Deutschland gibt es bislang nicht.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Batman

close
Bitte Suchbegriff eingeben