News

Die Buschtrommeln kündigen ein Sequel für "Jumanji 2" an

Was raschelt da? Ein Sequel für "Jumanji: Willkommen im Dschungel" schleicht sich heran.
Was raschelt da? Ein Sequel für "Jumanji: Willkommen im Dschungel" schleicht sich heran. (©Sony Pictures 2017)

Was Dwayne Johnson anfasst, wird derzeit in Hollywood zu Gold. Der beste Beweis ist "Jumanji: Willkommen im Dschungel", der sogar "Star Wars" Konkurrenz machte. Kein Wunder, dass jetzt schon ein Sequel im Gespräch ist.

So hat Sony Pictures bereits die Arbeit an einer Fortsetzung seines Erfolgshits gestartet, wie Deadline exklusiv berichtet – und setzt dabei auf altbekannte Zutaten.

Sequel setzt auf Erfolgsrezept des Vorgängers

So soll nicht nur die Truppe um Hauptdarsteller Dwayne Johnson, Jack Black, Kevin Hart und Karen Gillan wieder mit von der Partie sein. Sony möchte auch die Drehbuchautoren Scott Rosenberg und Jeff Pinkner von "Willkommen im Dschungel" verpflichten, das Skript zum Sequel zu liefern. Auch wird erwartet, dass Jack Kasdan erneut die Regie übernimmt. Immerhin hatte er gemeinsam mit seinen Autoren erst die Idee zu der Fortsetzung des Robin-Williams-Klassikers "Jumanji", dessen Story in der Neuauflage in ein Videospielsetting verlegt wurde.

"Jumanji 2" als Dschungelkönig der Kinocharts

Dass schon an einer weiteren Fortsetzung gearbeitet wird, während die Kinosessel vom letzten Besuch noch nicht mal kalt sind, ist kein Wunder. So lockten Dr. Smolder Bravestone und Co. die Massen ins Kino und spülten laut Box Office Mojo weltweit 858,3 Millionen US-Dollar in Sonys Kassen. Damit ist "Jumanji: Willkommen im Dschungel" der erfolgreichste Film des Studios außerhalb des "Spider-Man"-Franchise, wie Deadline anmerkt, und verhalf Sony 2017 dazu, die Milliarden-Marke in den USA zu knacken.

Und der Siegeszug macht auch vor anderen großen Franchises nicht halt: Frech schlich sich das Sequel in Guerillamanier zum Jahresbeginn an "Star Wars: Die letzten Jedi" vorbei und ließ auch die "Justice League" alt aussehen.

Kinostart
Ob sich dieser Erfolg wiederholen lässt, bleibt abzuwarten. Einen Starttermin für "Jumanji 3" gibt es bislang nicht.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben