News

Die ersten Reaktionen zu "Solo: A Star Wars Story" sind da!

Gar nicht so schlecht, wie zunächst gedacht: Die Reaktionen zu "Solo: A Star Wars Story".
Gar nicht so schlecht, wie zunächst gedacht: Die Reaktionen zu "Solo: A Star Wars Story". (©Jonathan Olley /Lucasfilm Ltd. 2018)

Die Macht scheint mit "Solo: A Star Wars Story" zu sein! Am Donnerstagabend feierte das Spin-off in Los Angeles Premiere, im Anschluss trudelten auf Twitter und Co. die ersten Reaktionen ein. Wie die ausfallen? Na, lies am besten selbst ... 

Nach all dem Drama, das sich um "Solo: A Star Wars Story" entsponnen hatte, standen viele dem Spin-off skeptisch gegenüber. Doch wie es scheint, ist der Solofilm über den berühmtesten Schmuggler der Galaxis offenbar eine echte Überraschung.

Spoilerfreie Reaktionen auf Twitter

"Solo war SO viel besser als ich es erwartet habe! Es war eine gute Mischung aus Fan-Service und bedeutsamem Storytelling und [der Film] ist einfach unglaublich. Voller Easter Eggs und tiefschneidender Referenzen", twitterte zum Beispiel Dan Casey von Nerdist.

Autor und Produzent Jim Vejvoda betonte den großartigen Cast, die spaßige Action sowie den Fan-Service und bekräftigte, dass es "Solo: A Star Wars Story" dennoch schaffe, seinen ganz eigenen Ton dabei zu treffen.

Alden Ehrenreich bekommt endlich Lob

Mike Ryan von Uproxx schien hingegen zu bestätigen, worüber wir bereits vor einiger Zeit berichtet haben: Es wird mehr Filme über Han Solo geben. "Es ist jetzt ganz sicher das Solo-Franchise. [Der Film] versteckt nicht wirklich die Tatsache, dass er weitere Han-Solo-Filme vorbereitet."

Vor allem wurde immer wieder die Performance von Alden Ehrenreich als Han Solo gelobt. Eine schöne Entwicklung, immerhin musste er im Vorfeld viel Kritik einstecken, dass er angeblich nicht schauspielern könne und die falsche Wahl als Han Solo sei. "Alden Ehrenreich ist wirklich perfekt für Han Solo. Vertraut mir, der ganze Cast ist fantastisch", twitterte Stephen Weintraub von Collider.

#SoloAStarWarsStory

Der Grundton scheint eindeutig: "Solo: A Star Wars Story" könnte wirklich ein voller Erfolg und alles andere als ein Flop werden. Das hatte nicht zuletzt auch schon der Vorverkauf angedeutet.

Kinostart
Ab dem 24.Mai können wir uns selbst ein Bild von "Solo: A Star Wars Story" machen. Dann startet das galaktische Spin-off in den deutschen Kinos.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben