menu

"Die Geldwäscherei": Im 1. Trailer vergeht den Finanzhaien das Lachen

Wer denkt, ein Drama über den Finanzskandal rund um die Panama Papers könne nicht amüsant sein, sollte sich unbedingt den ersten Trailer zu "Die Geldwäscherei" ansehen! Im Clip heftet sich Meryl Streep als geprellte Witwe an die Fersen zweier windiger Finanzanwälte – und denen vergeht sehr schnell das breite Grinsen.

Der Skandal um die sogenannten Panama Papers sorgte 2016 für großes Aufsehen. Durch ein Datenleck beim Offshore-Finanzdienstleister Mossack Fonseca wurden windige Geschäfte zahlreicher Politiker, Prominenter und wohlhabenden Personen aufgedeckt, die über Jahre zu Steuerhinterziehungen in Milliardenhöhe geführt hatten. Im ersten Trailer zu "Die Geldwäscherei", im Original "The Laundromat", gehört Meryl Streeps Figur Ellen Martin zu den Opfern einer solchen zwielichtigen Aktion. Die Witwe hat allerdings nicht vor, sich das einfach gefallen zu lassen.

Trailer gibt Vorgeschmack auf sarkastische Komödie

Stattdessen beginnt Ellen mit eigenen Ermittlungen. Sehr zum Amüsement der Mossack-Fonseca-Chefs Jürgen Mossack (Gary Oldman) und Ramón Fonseca (Antonio Banderas). Doch in der zweiten Hälfte des gerade veröffentlichten Trailers ist es das geprellte Opfer, das gut Lachen hat.

Regisseur Steven Soderbergh zieht in seinem neuen Film offenbar alle Register, um die eher nach Drama klingende Handlung zu einer sarkastischen Komödie zu machen. Sogar auf einige Vorstöße durch die vierte Wand dürfen sich Zuschauer wohl freuen.

Hochkarätiger Cast glänzt in "Die Geldwäscherei"

Für Vorfreude sorgt auch der Cast: Mit Meryl Streep und Gary Oldman glänzen gleich zwei Oscarpreisträger in der Dramedy von Steven Soderbergh, die weitere Hauptrolle hat Hollywoodstar Antonio Banderas übernommen. An der Seite des zentralen Trios sind unter anderem Sharon Stone, Jeffrey Wright und David Schwimmer zu sehen.

Sendehinweis
"The Laundromat" soll zunächst auf den Filmfestspielen in Venedig (1. September) und dem Toronto Film Festival (9. September) Premiere feiern. Nach einem kurzen Abstecher auf die große Leinwand geht der Film am 18. Oktober bei Netflix an den Start.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Netflix

close
Bitte Suchbegriff eingeben