News

Die Mörderpuppe will wieder spielen! "Chucky"-Remake ist in Arbeit

Chucky ist schon bald zurück!
Chucky ist schon bald zurück! (©picture alliance / Everett Collection 2018)

Nachdem Franchise-Schöpfer Don Mancini erst kürzlich höchstpersönlich die kommende "Chucky"-TV-Serie ankündigte, hackt sich die besessene Puppe nun auch auf die große Leinwand zurück. Wie jetzt bekannt wurde, arbeitet "Polaroid"-Regisseur Lars Klevberg für das Filmstudio MGM an einem Remake.

Der Horror nimmt kein Ende: Nach satten sieben "Chucky"-Filmen fängt das Slasher-Spiel der Gruselpuppe nun mit einem Remake von vorne an, wie The Hollywood Reporter zu vermelden weiß. Doch ein Blick hinter die Kulissen macht Hoffnung.

Experten für Horror-Remakes am Werk

Denn: Neben dem noch relativ unbekannten Filmemacher aus Norwegen, Lars Klevberg, auf dem Regieposten werden unter anderem die Produzenten David Katzenberg und Seth Grahame-Smith an dem "Chucky"-Remake beteiligt sein. Das Duo konnte erst kürzlich einen Riesenerfolg mit einem anderen Horror-Remake für sich verbuchen: Sie zogen bereits die Strippen für die Stephen-King-Adaption "Es". Das Skript zum kommenden "Chucky"-Reboot steuert derweil Drehbuchautor Tyler Burton Smith ("Kung Fury 2") bei.

Die Produktion soll bereits im September in Vancouver anrollen. Zur genauen Handlung des Remakes ist bislang nichts bekannt.

Darum ging's im Original

Im ersten Slasherfilm von 1988, "Chucky – Die Mörderpuppe", ging es um eine Puppe der beliebten "Good Guy"-Reihe, die vom Geist eines Serienkillers besessen war und einer alleinerziehenden Mutter und ihrem Sohn das Leben zur Hölle machte. Denn der verstorbene Kriminelle wollte von der Puppe in den Körper des Jungen überwechseln, um ein neues mörderisches Leben beginnen zu können.

Kinostart
Wann genau Chucky sein blutiges Werk auf der Leinwand von Neuem beginnen wird, ist noch unklar. Einen Kinostart hat MGM bislang nicht bekannt gegeben.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen