menu

Doch kein Aus für Rocky? Stallone arbeitet an neuem Film und TV-Serie!

Hmmm ... Mach ich doch noch einen "Rocky"-Film?
Hmmm ... Mach ich doch noch einen "Rocky"-Film?

Sag niemals nie! Ende 2018 verkündete Sylvester Stallone, dass er nach dem Spin-off "Creed 2" nie wieder seine Kultfigur Rocky Balboa spielen wolle. Der Hollywoodstar scheint seine Meinung allerdings geändert zu haben, denn nun ist gleich von zwei neuen "Rocky"-Projekten die Rede – mit dem Italian Stallion!

"Auch wenn es mein Herz bricht, traurigerweise gehen alle Dinge vorbei ... und enden", mit diesen emotionalen Worten verkündete Sylvester Stallone im November 2018 via Instagram seinen Abschied von der Rolle des Rocky Balboa. 2019 schlägt der Filmstar plötzlich ganz andere Töne an.

Ein neuer Schützling für Rocky

In einem aktuellen Interview mit Variety verrät Sly, dass er an einem neuen "Rocky"-Film für das Filmstudio MGM und die Produktionsfirma Winkler Production arbeitet. Winkler wiederum bestätigt, dass Sylvester Stallone sowohl als Drehbuchautor als auch als Darsteller im Gespräch ist.

In dem neuen Film soll sich Rocky mit einem jungen Straßenkämpfer anfreunden, der sich illegal in den USA aufhält. "Er nimmt ihn in seinem Leben auf und ein unglaubliches Abenteuer beginnt. Sie enden südlich der Grenze. Der Film wird sehr, sehr zeitgemäß", erklärt Sly die Grundidee für das neue Spin-off.

Schlägt ein Streamingdienst zu?

Das ist allerdings längst nicht alles, denn Sly hat noch weitere Pläne für Rocky! Wie der Schauspieler weiter preisgibt, gibt es bereits Diskussionen über eine Prequel-Serie zum "Rocky"-Franchise. Diese würde mit großer Wahrscheinlichkeit "für eine Streaming-Plattform" produziert werden. Inwiefern Sly selbst an dieser Produktion beteiligt wäre, ist bislang nicht bekannt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Creed 2

close
Bitte Suchbegriff eingeben