menu

"Doctor Sleep": Im finalen Trailer geht's zurück ins Overlook-Hotel

Im finalen Trailer zu "Doctor Sleep" wird es düster – und zwar richtig düster! Danny Torrance muss sich nicht nur dem "True Knot" stellen, sondern auch den Geistern seiner Vergangenheit. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Um sich gegen Rose the Hat (Rebecca Ferguson) und ihren "True Knot" zur Wehr setzen zu können, müssen sich Danny (Ewan McGregor) und die junge Abra (Kyliegh Curran) offensichtlich zurück ins Overloook Hotel wagen. Dort warten allerdings bereits die Grady-Zwillinge und weitere Schreckensgestalten darauf, dass Danny endlich wieder mit ihnen spielt – für immer, wenn es nach ihnen geht!

"Doctor Sleep" mit zahlreichen Referenzen und überraschenden Twists

Bleibt zu hoffen, dass das vereinte Shining von Danny und Abra ausreicht, um sämtliche Bedrohungen abzuwehren. Eines macht der finale Trailer jedenfalls klar: Die Fans dürfen sich auf zahlreiche Referenzen an Stephen Kings zugrunde liegendem Horrorroman freuen – und auf diverse überraschende Twists.

Regisseur Mike Flanagan hatte zuvor bereits erklärt, dass er mit seinem Film sowohl King als auch "Shining"-Regisseur Stanley Kubrick eine Ehre erweisen wollte. Ein schwieriger Spagat, schließlich hat King immer wieder betont, wie unzufrieden er mit Kubricks Adaption seines Romans ist.

Aus drei mach eins

"Unser Film ist eine Adaption von Stephen Kings Roman 'Doctor Sleep', der ein Sequel zu 'Shining' ist", erklärt Flanagan gegenüber Comicbook. "Aber er existiert auch im absolut selben Filmuniversum, das Stanley Kubrick mit seiner Adaption von 'Shining' etabliert hat. Diese drei zum Teil sehr unterschiedlichen Quellen miteinander in Einklang zu bringen, war für uns die größte und spannendste kreative Herausforderung an der ganzen Sache."

Kinostart
"Doctor Sleep" sorgt hierzulande ab dem 21. November 2019 für Grusel im Kino.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Doctor Sleep

close
Bitte Suchbegriff eingeben