menu

"Doctor Sleeps Erwachen": Director's Cut wird drei Stunden lang

Du bekommst nicht genug von Stephen-King-Verfilmungen? Dann dürfte Dich diese Neuigkeit freuen: Das bereits zweieinhalb Stunden lange "Shining"-Sequel "Doctor Sleeps Erwachen" wird noch länger! Der für 2020 angekündigte Director's Cut bringt es auf eine Laufzeit von satten drei Stunden.

"Doctor Sleep"-Regisseur Mike Flanagan sprach im Interview mit Collider über den kommenden Director's Cut. Unter anderem versprach der Filmemacher, dass die 30 Minuten längere Filmversion der Buchvorlage noch gerechter wird. Der Director's Cut sei sogar in Kapitel aufgeteilt, was der neuen Fassung einen "literarischen" Anstrich gebe.

Regisseur verspricht mehrere "brandneue" Szenen

Flanagan zufolge handelt es sich bei dem Director's Cut um eine "vollkommen fertig bearbeitete" Version samt visuellen Effekten sowie zusätzlicher Filmmusik, die nur für den Extended Cut komponiert und eingespielt wurde. "Es gibt über den ganzen Film verteilt neues Material. Teilweise brandneue Sachen, die nicht in der Kinofassung zu sehen waren, es gibt aber auch eine Handvoll erweiterte oder veränderte Szenen."

Handfeste Details ließ sich Flanagan nicht entlocken. Der Regisseur verriet jedoch, dass es im Director's Cut mehr Szenen mit dem jungen Danny und Wendy, der jungen Abra sowie dem Overlook Hotel zu sehen gibt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Doctor Sleeps Erwachen

close
Bitte Suchbegriff eingeben