menu

"Doctor Strange 2": Chiwetel Ejiofor kehrt als Mordo zurück

Tilda Swinton und Chiwetel Ejiofor in Doctor Strange
Chiwetel Ejiofor (rechts im Bild) wird auch im Sequel zu "Doctor Strange" wieder mitmischen.

Die schlechte Nachricht: Erst kürzlich wurde der Kinostart von "Doctor Strange in the Multiverse of Madness" von Mai 2021 auf März 2022 verschoben. Die gute: Marvel-Fans können sich neben einem Wiedersehen mit Benedict Cumberbatchs Sorcerer Supreme auf eine Rückkehr von Chiwetel Ejiofors Charakter freuen!

Schon länger kursiert das Gerücht, dass Chiwetel Ejiofor ("Der Junge, der den Wind einfing") in "Doctor Strange 2" als Karl Mordo zurückkehrt. Im Interview mit Screen Rant bestätigt der Schauspieler nun seine Rückkehr im Sequel.

Eigentlich sollten die Dreharbeiten zu "Doctor Strange 2" bereits im Juni 2020 beginnen, aufgrund der Corona-Pandemie mussten die Marvel Studios ihre Pläne jedoch mehrfach verwerfen. "Wir hoffen, dass wir sehr bald starten können, das kann ich euch verraten", so Ejiofor. "So bald wie möglich. Wir freuen uns alle wirklich darauf, loszulegen und es krachen zu lassen. Ich kann es kaum erwarten."

Macht Mordo Doctor Strange das Leben schwer?

Zur Erinnerung: Karl Mordo war einer der Meister der mystischen Künste und ein wichtiger Verbündeter von Doctor Strange. Doch nach den Ereignissen im ersten "Doctor Strange"-Film (2016) wandte sich Mordo von ihm und den Meistern ab, wütend darüber, wie Strange und die Älteste in die Zeit eingreifen.

Interessant: In den Comics steigt "Baron" Mordo zum Erzfeind von Doctor Strange auf und wird ein ergebener Diener von Dormammu, dem Herrscher der Dunklen Dimension. Ob sich diese Entwicklung auch in "Doctor Strange in the Multiverse of Madness" wiederfinden wird?

Scarlet Witch ist ebenfalls dabei

Chiwetel Ejiofor stößt zu einer überschaubaren Anzahl bestätigter Cast-Mitglieder für "Doctor Strange 2": Benedict Cumberbatch wird natürlich als Titelheld zurückkehren und Benedict Wong wird erneut als Stranges Sidekick zu sehen sein. Des Weiteren bestätigte Marvel Studios bereits, dass Elizabeth Olsen als Wanda Maximoff aka Scarlet Witch eine große Rolle spielen wird. Nicht mit von der Partie wird hingegen Rachel McAdams sein, die im ersten Film Dr. Christine Palmer verkörperte.

Kinostart
"Doctor Strange in the Multiverse of Madness" läuft am 25. März 2022 in den deutschen Kinos an.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Doctor Strange in the Multiverse of Madness

close
Bitte Suchbegriff eingeben