News

"Dogs of Berlin": Rauer erster Trailer zur deutschen Netflix-Serie

Der Schmelztiegel Berlin übt eine ungebrochene Faszination aus. Kein Wunder, dass sich "Dogs of Berlin", die zweite deutsche Netflix-Serie überhaupt, ganz tief in den Moloch der Hauptstadt begibt – und das mit einem Staraufgebot an deutschen Darstellern.

Im Mittelpunkt steht ein ungleiches Cop-Gespann, das gegen seinen Willen zusammenarbeiten muss, um den Mord an einem deutsch-türkischen Fußballnationalspieler aufzuklären. Dafür müssen sie tief in die Unterwelt der Hauptstadt eintauchen.

Von Neonazis bis zur Berliner Mafia: die Verdächtigen

Denn es kommen gleich mehrere Gruppierungen als Drahtzieher der Tat infrage. Steckt die Berliner Mafia, Neonazis aus Marzahn oder sogar der türkische Familienclan des Mordopfers hinter dem Verbrechen? Der Ostberliner Polizist Kurt Grimmer (Felix Kramer) und sein deutsch-türkischer Kollege Erol Birkan (Fahri Yardim) ermitteln – und geraten in ein "Spannungsfeld aus Politik, Verbrechen und persönlichen Fehden", heißt es in der Pressemitteilung von Netflix. Umgesetzt wird die zweite deutsche Netflix-Serie nach "Dark" von Thriller-Spezialist Christian Alvert, der schon mehrere "Tatort"-Folgen sowie "Antikörper" und "Fall 30" umsetzte.

"Dogs of Berlin": Serienformat mit nationaler Identität

Neben Kramer und Yardim sind in weiteren Rollen unter anderem Hannah Herzsprung, Mohammed Issa, Katrin Sass, Katharina Schüttler, Anna Maria Mühe und Deniz Orta zu sehen. Für Netflix passt die deutsche Eigenproduktion perfekt ins Programm. "'Dogs of Berlin' ist die konsequente Weiterführung unserer Strategie, einmalige Serienformate mit nationaler Identität und globalem Appeal zu entwickeln, wie es nur Netflix kann", ist Erik Barmack, Netflix-Vize für internationale Eigenproduktionen, überzeugt.

Sendehinweis
Ob auch die Zuschauer überzeugt werden können, wird sich ab dem 7. Dezember zeigen, wenn "Dogs of Berlin" auf Netflix veröffentlicht wird.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen