menu

Du grüne Neune! "Rick and Morty"-Autorin schreibt "She-Hulk"-Serie

"She-Hulk" sichert sich eine Comedy-Expertin als Autorin.

In wenigen Tagen feiert Disney+ in den USA Premiere. Höchste Zeit also weitere Projekte für den Streamingdienst des Mauskonzerns voranzutreiben. Für die geplante Marvel-Serie "She-Hulk" konnte Disney sich jetzt die Dienste einer preisgekrönten Autorin sichern.

Jessica Gao, die sich vor allem als Autorin der US-Zeichentrickserie "Rick and Morty" einen Namen gemacht hat, wird "She-Hulk" mitentwickeln und das Schreibteam leiten. Das berichtet The Hollywood Reporter.

Cousine von Bruce Banner wird zu She-Hulk

Seit das Projekt auf der Expo D23 angekündigt wurde, ist das die erste Neuigkeit zu "She-Hulk". Im Mittelpunkt steht Jennifer Walters, eine Anwältin und Cousine von Bruce Banner alias Hulk. Aufgrund eines Unfalls bekommt sie eine Bluttransfusion von Bruce: She-Hulk ist geboren. Anders als ihr Cousin kann sich Jennifer jedoch nicht zurückverwandeln. Allerdings behält sie in der Hulk-Form ihre Intelligenz und Persönlichkeit.

Ein wahrgewordener Traum für "Rick and Morty"-Autorin

Gao freut sich auf die neue Aufgabe. "Ich wollte so lange 'She-Hulk' machen", schreibt sie auf ihrem Twitter-Account. "Für mich geht damit ein Traum in Erfüllung". Die Verpflichtung Gaos deutet darauf hin, dass "She-Hulk" auf humorvolle Weise umgesetzt wird. Die Autorin wurde für das Drehbuch für die "Rick and Morty"-Episode "Pickle Rick" mit einem Emmy ausgezeichnet. Über die Zeichentrickserie hinaus hat Gao einzelne Episoden für Serien wie "Silicon Valley" und "Robot Chicken" beigesteuert.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Marvel

close
Bitte Suchbegriff eingeben