News

"Dunkirk": Christopher Nolan wusste nicht, wer Harry Styles ist

Vom Popstar zum Filmsoldat: Harry Styles (l.) spielt in "Dunkirk" seine erste Filmrolle.
Vom Popstar zum Filmsoldat: Harry Styles (l.) spielt in "Dunkirk" seine erste Filmrolle. (©Melinda Sue Gordon/Warner Bros. Entertainment Inc. 2017)

Für sein Weltkriegsepos "Dunkirk" traf Christopher Nolan eine kontroverse Casting-Entscheidung: Er verpflichtete Boyband-Popstar Harry Styles als Soldat. Nun erklärte der Regisseur, dass er vom Ruhm seines Newcomers kaum etwas wusste.

Mit One Direction, einer der erfolgreichsten Boygroups aller Zeiten, wurde Harry Styles zum Musikstar. Christopher Nolan engagierte ihn aber nicht etwa wegen seines bekannten Gesichts für seinen Film "Dunkirk", denn in einem Interview gab der Regisseur nun zu: "Ich war mir nicht darüber bewusst, wie berühmt Harry ist."

Kein Promi-Bonus für Harry Styles in "Dunkirk"

Seine Kinder hätten zwar gelegentlich über Styles gesprochen, so Nolan gegenüber dem Magazin Billboard. Seinen Platz im Cast des Zweiter-Weltkriegs-Dramas "Dunkirk" habe sich der Sänger aber ganz allein verdient: "Ich habe ihn ausgewählt, weil er wundervoll in die Rolle gepasst hat." Für Styles' Schauspiel-Kollege Mark Rylance hatte das Engagement des Briten gleich einen netten Nebeneffekt, denn er stieg gehörig im Ansehen seiner elfjährigen Nichte: "Sie war darüber aufgeregter als über alles, was ich vorher gemacht habe. Ich habe den Harry gewonnen", so der Oscarpreisträger.

Christopher Nolan vergleicht Harry Styles mit Heath Ledger

Die Skepsis gegenüber Styles verglich Nolan in einem anderen Interview unterdessen mit der Reserviertheit seiner Fans gegenüber einer anderen Casting-Entscheidung: "Als ich Heath Ledger als Joker in 'The Dark Knight' gecastet habe, hat das auch für jede Menge hochgezogene Augenbrauen und Kommentare gesorgt", so der Filmemacher gegenüber dem Magazin ET Online. "Aber ich muss meinen Instinkten vertrauen und Harry war perfekt für diesen Part." Optimismus ist also angebracht – bekanntermaßen behielten Christopher Nolans Instinkte auch bei dem ikonischen "Batman"-Bösewicht am Ende Recht.

"Dunkirk" startet am 27. Juli in den Kinos.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema 'Dunkirk'

close
Bitte Suchbegriff eingeben