News

Echter "Avengers 4"-Titel längst enthüllt? Marvel lenkt geschickt ab

Was war das? Marvel will offenbar nichts gehört oder gesehen haben ... Zufall?
Was war das? Marvel will offenbar nichts gehört oder gesehen haben ... Zufall? (©Marvel Studios 2018)

Kaum etwas hält die Marvel-Fans aktuell so in Atem wie die Frage nach dem finalen Titel von "Avengers 4". Noch immer machen die Filmemacher ein großes Geheimnis aus dem Namen des kommenden Sequels. Dabei soll eine verlässliche Quelle längst den Filmtitel verraten haben – und Marvel tut auffällig viel dafür, diesen Leak zu überspielen. 

Marvel wird nicht müde, seine Fans mit dem noch immer geheimen Titel zu "Avengers 4" auf die Folter zu spannen. Zuletzt zog Hulk-Darsteller Mark Ruffallo die ungeduldigen Anhänger auf, indem er in der Late-Show von US-Talker Jimmy Fallon den Titel des Sequels "spoilerte" – lautes Piepgeräusch und schwarzer Balken über dem Mund inklusive.

Aber war die ganze Aktion möglicherweise nur ein Ablenkungsmanöver? Das zumindest vermuten nun zahlreiche Twitter-Nutzer. Denn: Kurz zuvor gab es einen Leak, zu dem Marvel beharrlich schweigt. Noch pikanter: Der Urheber der Information lag in Sachen Marvel schon einmal goldrichtig.

Heißt "Avengers 4" final "Annihilation"?

Wenige Tage vor Ruffalos bizarrem TV-Auftritt verkündete MCU Cosmic: "Einer sehr zuverlässigen Quelle zufolge ist der Titel der Fortsetzung von 'Avengers: Infinity War' 'Avengers: Annihilation'."

Umgehend wiesen diverse Comicleser daraufhin, dass "Annihilation" der Name einer völlig anderen Storyline sei. Doch es wäre nicht das erste Mal, dass sich Marvel Studios am Titel einer Comicreihe bedient und diesen mit völlig anderen Inhalten verbindet. Schließlich halten sich die Filmemacher nur vage an die Comicvorlage.

Marvel konnte den Leak nicht mehr stoppen

Interessant ist auch ein Punkt, auf den der MCU-Cosmic-Blogger Jeremy Conrad in einem YouTube-Clip hinwies: Marvel habe ihn schon zuvor kontaktiert, damit er wesentliche Details zum "Captain Marvel"-Trailer, die ihm vorlagen, nicht öffentlich machte. Als er das Studio bezüglich des möglichen "Avengers 4"-Titels kontaktierte, kam hingegen keine prompte Reaktion – und Conrad machte den Namen publik.

Andere Twitter-User wiederum wollen erfahren haben, dass Marvel daraufhin gar nicht glücklich über den Leak war. "Avengers: Annihilation" sei in der Tat der "echte" Titel gewesen.

Und die Verantwortlichen bei Marvel? Die schweigen weiter beharrlich.

Kinostart
"Avengers 4" – "Annihilation"? – startet am 25. April 2019 in den deutschen Kinos.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben