menu

"Ein Ticket für zwei"-Remake mit Will Smith und Kevin Hart in Arbeit

Will Smith und Kevin Hart
"Wir sehen uns!" Will Smith (links) und Kevin Hart (rechts) drehen gemeinsam ein Remake von "Ein Ticket für zwei". Bild: © Reuters/Hannibal Hanschke/stock.adobe.com; Reuters/Mario Anzuoni/stock.adobe.com 2020

Will Smith und Kevin Hart gehen gemeinsam auf Reisen! Die Hollywoodstars übernehmen die Hauptrollen im kommenden Remake der Roadtrip-Komödie "Ein Ticket für zwei" von 1987. Sowohl Smith als auch Hart werden jedoch nicht nur als Darsteller mitmischen.

Kevin Harts Firma Hartbeat Productions und Will Smiths Westbrook Studios werden das Remake zudem gemeinsam produzieren, meldet Variety. Die Neuauflage werde ein "modernes Update des Originalfilms".

Noch ein Remake eines 80er-Jahre-Klassikers

Zur Erinnerung: "Ein Ticket für zwei" schickt zwei grundverschiedene Männer, gespielt von den Komiker-Ikonen Steve Martin und John Candy, auf eine gemeinsame Reise. Um für Thanksgiving nach Chicago zu gelangen, tun sich der penible Geschäftsmann und der chaotische Vertreter widerwillig zusammen – und sehen sich auf dem Weg mit zahlreichen großen und kleinen Pannen konfrontiert.

Die Kultkomödie von 1987 neu aufzulegen ist gewagt: Mit 91 Prozent positiven Bewertungen auf Rotten Tomatoes für das Original liegt die Messlatte für das Remake hoch.

Kevin Hart schwärmt vom neuen Projekt

Zumindest einer scheint jedoch optimistisch: Hauptdarsteller Kevin Hart kommt auf Instagram aus dem Schwärmen nicht mehr heraus. "Ich habe geduldig auf das richtige Projekt gewartet, um mich mit meinem Bruder zusammen zu tun. Wir haben es gefunden und entwickeln es gemeinsam mit unseren Teams. Das wird groß für uns", schreibt der Schauspieler. Will Smith wiederum äußert sich bislang nicht zum geplanten Remake.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Remake

close
Bitte Suchbegriff eingeben