Einfach zauberhaft: Bewegender erster "Dumbo"-Trailer verbreitet Magie

Meliha Dikmen Gruselt sich auch bei FSK-12-Filmen.

Über 70 Jahre nach seinem ersten Auftritt kehrt Dumbo in einer Realverfilmung zurück in die Zirkusmanege. Der erste Teaser-Trailer zeigt, dass Tim Burtons Version schon mal eines richtig gemacht hat – denn die CGI-Version des Elefanten mit den großen Ohren ist einfach zauberhaft.

Zwar belebt Burton die Story mit einem echten Staraufgebot wieder, der wahre Star ist aber ein kleiner süßer Elefant mit großen blauen Augen, einem Riesenherzen und noch größeren Ohren.

Dumbo wird zum Retter des Zirkus'

Zu den Klängen von "Baby Mine", dem Lied mit dem Dumbos Mutter schon 1941 ihren geliebten Sohn tröstete, setzt auch der Trailer emotional ein. Die Story des Disney-Klassikers wurde für die Realverfilmung etwas erweitert. Als in dem Zirkus ein junger Elefant mit riesenhaften Ohren geboren wird, engagiert Zirkusbesitzer Max Medici (Danny DeVito) den früheren Star Holt Farrier (Colin Farrell) und seine Kinder, sich um Dumbo zu kümmern.

Er soll den Zirkus, der mit finanziellen Problemen zu kämpfen hat, retten. Als sie entdecken, dass Dumbo, der wegen seiner großen Ohren von allen gehänselt wird, fliegen kann, wird der kleine Elefant für das Entertainment-Unternehmen Dreamland rekrutiert, deren Star die schöne Artistin Colette Marchant (Eva Green) ist. Doch das Unternehmen des mysteriösen V.A. Vandevere (Michael Keaton) steckt voller dunkler Geheimnisse. 

Teaser-Trailer bleibt Original von 1941 treu

Dass Burton das Original trotz dieser Änderungen ehrt, wird an vielen Kleinigkeiten im Trailer deutlich. Nicht nur ähnelt Dumbo seinem Zeichentrick-Zwilling wie aufs Haar. Selbst eine Reinkarnation eines rosa Elefanten, den der kleine Elefant im Original im betrunkenen Zustand sieht, ist in Form einer Luftblase im Remake zu sehen. Die traurigsten Szenen wurden jedoch offenbar für den Teaser-Trailer ausgespart. So sind die Hänseleien, denen Dumbo ausgesetzt ist, nicht zu sehen, und auch der Abschied von der Mutter wird nur angedeutet.

Kinostart
Die volle tragische Story mit Dumbos großem Auftritt bekommen wir erst ab dem 4. April 2019 zu sehen, wenn "Dumbo" in den deutschen Kinos startet.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben