News

Emmys 2017: Das sind die Nominierungen für den US-Fernsehpreis

Grund zur Freude: "Stranger Things" streicht bei den Emmys fast 20 Nominierungen ein.
Grund zur Freude: "Stranger Things" streicht bei den Emmys fast 20 Nominierungen ein. (©Courtesy of Netflix 2017)

Es ist bald wieder so weit: Am 17. September werden die Emmys 2017 im Microsoft Theater in Los Angeles verliehen. Nun wurden die Nominierungen für den Oscar des Fernsehens herausgegeben – und schon haben sich zwei Shows als klare Favoriten herauskristallisiert.

Die Mysteryserie "Stranger Things" konnte ganze 18 Nominierungen einsammeln. Nicht nur als beste Dramaserie geht die Netflix-Produktion dabei ins Rennen. Besonders die Nebenrollen sind der Jury der Academy of Television Arts & Sciences ins Auge gestochen.

"Stranger Things" mit 18 Nominierungen auf Erfolgskurs

So gibt es Nominierungen für Millie Bobby Brown als Eleven, David Harbour als Jim Hopper. Und sogar Fanliebling Barb, verkörpert von Shannon Purser, darf sich über eine Nominierung freuen. Außerdem winken zahllose Preise in Kategorien wie Drehbuch, Musik, Make-up und Regie. Bleibt zu hoffen, dass das Team möglichst viele Awards davon auch verwandelt, damit die "Stranger Things"-Kids wie letztes Jahr auf der Verleihung wieder die Bühne rocken können.

"Westworld" und "SNL" mit Chancen auf noch mehr Preise

Übertroffen wird "Stranger Things" fast nur von HBOs neuer Prestige-Serie "Westworld", die sage und schreibe 22 Nominierungen aufweisen kann. Die Serie, die uns in einen dystopischen Vergnügungspark entführt, wurde natürlich in der Königkategorie als beste Dramaserie nominiert. Doch auch Anthony Hopkins, Evan Rachel Wood, Thandie Newton und Jeffrey Wright können sich Hoffnungen auf eine Auszeichnung als bester Darsteller machen. Des Weiteren stehen Preise für Regie, Drehbuch, visuelle Effekte und die beste Maske in Aussicht.

Gleichauf mit "Westworld" liegt bei den Emmy-Nominierungen nur noch die US-amerikanische Comedy-Show "Saturday Night Live" mit ebenfalls 22 Nominierungen.

Die Nominierungen in den Hauptkategorien sind hier aufgelistet. Alle weiteren Kategorien – unter anderem die besten Nebendarsteller – sind auf der offiziellen Emmy-Website zu finden.

Beste Dramaserie

Bester Hauptdarsteller Dramaserie

  • Bob Odenkirk ("Better Call Saul")
  • Kevin Spacey ("House of Cards")
  • Liev Schreiber ("Ray Donovan")
  • Matthew Rhys ("The Americans")
  • Milo Ventimiglia ("This Is Us")
  • Sterling K. Brown ("This Is Us")
  • Anthony Hopkins ("Westworld")

Bester Hauptdarstellerin Dramaserie

  • Robin Wright ("House of Cards")
  • Viola Davis ("How To Get Away With Murder")
  • Keri Russel ("The Americans")
  • Claire Foy ("The Crown")
  • Elisabeth Moss ("The Handmaid's Tale")
  • Evan Rachel Wood ("Westworld")

Beste Comedyserie

  • "Atlanta"
  • "black-ish"
  • "Master of None"
  • "Modern Family"
  • "Silicon Valley"
  • "Unbreakable Kimmy Schmidt"
  • "Veep"

Bester Hauptdarsteller Comedyserie

  • Donald Glover ("Atlanta")
  • Zach Galifianakis ("Baskets")
  • Anthony Anderson ("black-ish")
  • Aziz Ansari ("Master of None")
  • William H. Macy ("Shameless")
  • Jeffrey Tambor ("Transparent")

Beste Hauptdarstellerin Comedyserie

  • Pamela Adlon ("Better Things"
  • Tracee Ellis Ross  ("black-ish")
  • Jane Fonda ("Grace And Frankie")
  • Lily Tomlin ("Grace And Frankie")
  • Allison Janney ("Mom")
  • Ellie Kemper ("Unbreakable Kimmy Schmidt")
  • Julia Louis-Dreyfus ("Veep")

Beste Miniserie

  • "Big Little Lies"
  • "Fargo"
  • "FEUD: Bette And Joan"
  • "Genius"
  • "The Night Of"

Bester Hauptdarsteller Miniserie/Fernsehfilm

  • Ewan McGregor ("Fargo")
  • Geoffrey Rush ("Genius")
  • Benedict Cumberbatch ("Sherlock – Der lügende Detektiv")
  • Riz Ahmad ("The Night Of")
  • John Turturro ("The Night Of")
  • Rober De Niro ("The Wizard Of Lies")

Bester Hauptdarstellerin Miniserie/Fernsehfilm

  • Carrie Coon ("Fargo")
  • Felicity Huffman ("American Crime")
  • Nicole Kidman ("Big Little Lies")
  • Jessica Lange ("Feud: Bette and Joan")
  • Susan Sarandon ("Feud: Bette and Joan")
  • Reese Witherspoon ("Big Little Lies")
Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben